Home / Meilenprogramme / Lufthansa Miles & More / Miles & More kürzt Meilen bei 22 Partnerairlines
Hotelrabatte

Miles & More kürzt Meilen bei 22 Partnerairlines

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Miles & More kürzt Meilenvergabe Foto: Miles & More
Miles & More kürzt Meilenvergabe
Foto: Miles & More

Miles & More kürzt die Meilenvergabe ab 01. Januar 2014 für insgesamt 22 Partnerairlines. Zunächst erfolgte die Meilenkürzung für eine Reihe von Buchungsklassen bei der Lufthansa selber, jetzt wird der Rotstift auch bei den Partnerairlines angelegt. Damit macht das Meilenprogramm der größten deutschen Airline mit den meisten Mitgliedern in Deutschland wieder negativ von sich Reden. Natürlich zum Unmut der Vielflieger, die diese Meileneinschnitte zu Recht schon länger befürchtet haben. Diese Befürchtung hat sich jetzt leider bestätigt. Lesen Sie hier, welche Airlines besonders stark betroffen sind. 

Befürchtung bestätigt – bei 22 Airlines wird Meilenvergabe gekürzt

Es ist leider wahr: Bei ganzen 22 Airlines aus dem Miles & More Verbund sammeln Vielflieger ab 2014 deutlich weniger Prämien- und Statusmeilen. Nachdem wir über die Senkung der Meilengutschrift für eine Reihe von Buchungsklassen bei der Lufthansa berichtet hatten, setzt Miles & More jetzt weitere Kürzungen um. Bei diesen Airlines müssen Sie mit Meileneinschnitten rechnen:

  • Adria Airways
  • Air Astana
  • Air Canada
  • Air China
  • Air Dolomiti
  • Air India
  • Air Malta
  • Austrian Airlines
  • Brussels Airlines
  • Croatia Airlines
  • Germanwings 
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Luxair
  • SAS
  • Singapore Airlines
  • South African Airways
  • SWISS 
  • TAP Portugal
  • THAI Airways
  • Turkish Airlines 
  • United Airlines 

Quelle: Miles & More

Eine Airline, die es besonders stark getroffen hat, ist Turkish Airlines. Aber auch bei Germanwings, Swiss, Brussels Airlines oder United machen sich die Einschnitte deutlich bemerkbar. Sehen Sie im Folgenden eine Auswahl an Airlines, die von den Meileneinschnitten stark betroffen sind.

75% weniger Statusmeilen bei Turkish Airlines

Am Stärksten von den Meilenkürzungen betroffen sind die Turkish Airlines. Ab 1. Januar 2014 erhalten Meilensammler auf Flügen mit dem Star Alliance Partner Turkish Airlines nur noch 25% der erflogenen Prämienmeilen je Flug als Statusmeilen gutgeschrieben und zwar in allen Reise- und Buchungsklassen. Das sind 75% weniger Statusmeilen als noch in 2013. Besonders ist hier also, dass die Gutschrift der Prämienmeilen beibehalten wurde und nur die Vergabe der Statusmeilen herabgesenkt wurde. Den Unterschied zwischen Prämienmeilen und Statusmeilen haben wir haben wir hier erklärt. Hier sehen Sie die aktuelle Meilentabelle der Turkish Airlines. Von diesen Werten werden ab 2014 nur noch ein Viertel als Statusmeilen gutgeschrieben.

Ziele Reiseklasse Buchungsklasse Meilengutschrift Statusmeilen bis 31.12 2013 Meilengutschrift Statusmeilen ab 1.1.2014
Europäische Inlandsflüge Business Class C D K 1.500 375
Business Class J 750 187,5
Economy Class B Y 750 187,5
Economy Class H M F 500 125
Economy Class E L Q S T V 125 31,25
Grenzüberschreitende europäische Flüge Business Class C D K 2.000 500
Business Class J 1.250 312,5
Economy Class A O U 1.250 312,5
Economy Class B H M Y 750 187,5
Economy Class E L Q S T V 125 31,25
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten Business Class C D K 1.000 oder Entfernungsmeilen X 2,0 250
Business Class J 750 oder Entfernungsmeilen X 1,5 187,5
Economy Class A O U 750 oder Entfernungsmeilen X 1,5 187,5
Economy Class B H M Y 500 oder Entfernungsmeilen X 1,0 125
Economy Class
E L Q S T 500 oder Entfernungsmeilen X 0,5 125

Kürzung der Meilenvergabe bei Germanwings

Auch die bei Vielfliegern und Geschäftsreisenden nicht besonders beliebte Low-Cost Tochter der Lufthansa, Germanwings, macht sich durch Meilenkürzungen ab 2014 wohl noch unbeliebter. Betroffen ist die Vergabe von Prämien- und Statusmeilen gleichermaßen. Mit diesen Einschnitten müssen Sie rechnen:

Ziele Reiseklasse Buchungsklasse Meilengutschrift bis 31.12 2013 Meilengutschrift ab 1.1.2014
Innerdeutsch /
Inlandsflüge
Economy G K L S T W X 500 250
Grenzüberschreitende
europäische Flüge
Economy G K L T X 750 500

Swiss Airline Meilenkürzung

Auch Swiss bleibt von Meilenkürzungen nicht verschont. Alle Änderungen sind in dieser Tabelle zusammengefasst.

Ziele Reiseklasse Buchungsklasse Meilengutschrift bis 31.12 2013 Meilengutschrift ab 1.1.2014
Inlandsflüge
Schweiz
Economy Q S V W 500 250
Economy E T 500 125
Grenzüberschreitende europäische Flüge Economy S W 750 500
Economy T 750 125
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten Economy Q S V W 500 oder Entfernungsmeilen X 1,0 250 oder Entfernungsmeilen X 0,5
Economy E K L T 500 oder Entfernungsmeilen X 0,5 250 oder Entfernungsmeilen X 0,25

Brussels Airlines kürzt Meilenvergabe

Wie schon bei der Swiss, so wurde auch bei der belgischen Lufthansa Tochter Brussels Airlines der Rotstift besonders heftig bei der Economy Buchungsklasse T angesetzt. Die Meilengutschrift sinkt von 750 auf nur noch 125 Prämien- und Statusmeilen.

Ziele Reiseklasse Buchungsklasse Meilengutschrift bis 31.12 2013 Meilengutschrift ab 1.1.2014
Grenzüberschreitende europäische Flüge Economy S W 750 500
Economy T 750 125
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten Economy Q S V W 500 oder Entferungsmeilen X 1,0 250 oder Entfernungsmeilen X 0,5
Economy E K L T 500 oder Entfernungsmeilen X 0,5 250 oder Entfernungsmeilen X 0,25

Weniger Meilen bei United

Auch bei der US-Amerikanischen United muss mit Meilenkürzungen über 50% für einige Buchungsklassen der Economy Class gerechnet werden.

Ziele Reiseklasse Buchungsklasse Meilengutschrift bis 31.12 2013 Meilengutschrift ab 1.1.2014
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten Economy Class Q S V W 500 oder Entfernungsmeilen X 1,0 250 oder Entfernungsmeilen X 0,5
Economy Class E K L T 500 oder Entfernungsmeilen X 0,5 250 oder Entfernungsmeilen X 0,25

Schlussbemerkung – Turkish Airlines auf der Abschussliste?

Eine gesamte Übersicht über alle Fluggesellschaften, bei denen Sie ab 01. Januar 2014 weniger Statusmeilen erhalten, finden Sie direkt bei Miles & More. Wenn man sich die betroffenen Airlines und die Verteilung der Meilenkürzungen von Miles & More näher anschaut, fällt sofort auf, dass Turkish Airlines am meisten abgestraft wird. Das liegt vielleicht nicht zuletzt daran, dass die Airline sich bei Vielfliegern beliebt gemacht hat und zu einem starken Konkurenten für die Lufthansa entwickelt hat. Ob sich Miles & More und in der Konsequenz Lufthansa damit ins eigene Bein schießt und mit einer noch stärkeren Abwanderung der treuesten Kundschaft rechnen muss, bleibt zu befürchten.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Miles & More Senator Karte
Foto: Miles & More

Miles & More: Alles rund um die Requalifizierung zum Senator Status

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Foto: Miles & More

Lufthansa Miles & More Prämienflüge sollen günstiger werden

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

12 Kommentare

  1. Wäre es nicht einfacher, die LH würde das Meilensammeln auf ECO Flights generell einstellen!? Das mutiert ja zur absoluten Witzveranstaltung. Von Wertschätzung der Kunden, kann bei LH jedenfalls nicht mehr die Rede sein.

    • Die LH hat perfektioniert, aus einem Kundenbindungs Programm ein Kunden Entkoppelungsprogramm zu machen. Da hilft auch kein Jammern, dass es die Nah Ost Fluggesellschaften einfacher haben. Erst muss mal verstanden werden, was Service am Boden und in der Luft heisst. Bin kürzlich sowohl LH asl auch Qatar nach Nah Ost geflogen. Da sind himmelhohe Unterschiede, nicht nur im Equipent, sondern auch beim Training und Einsatzwillen der Flugbegleiter! Komischerweise kann es die LH in der First, aber leider nur dort.

  2. Ich hoffe für die Swiss, dass Sie sich wieder von der untergehenden LH befreien kann und wieder eine eigenständige Firma wird mit eigenem Meilenprogramm. Sonst geht sie auch unter wie LH….

    • sorry, die swiss war schon pleite, noch pleiter geht nicht. ich bin kein lufthansa fan, aber ohne diese gäbe es die swiss schon lange nicht mehr. 😉

  3. Ich kriege inzwischen mehr Meilen mit M&B bei der Swiss als wenn ich die Flüge bei M&M registriere… Das sollte ja eigentlich wirklich zu denken geben!

  4. Ich mache dieses Theater bei Lufthansa auch nicht mehr mit und fliege seit 2013 überwiegend BA / oneworld ..

  5. Ich kann das auch nicht nachvollziehen…wenn ich ca. 15 mal Eco für den FTL Status nach China fliegen muss…muss ich schon sagen, dass dies keine Wertschätzung besitzt. Dann sollen doch lieber die Chinesen und Inder die deutschen Flieger nutzen…dort gibt es immer deren Essen…und die Inder zahlen zumindest weniger, wie wir…somit fliege ich TK…mit 40 kMeilen Gold…und das nach 3 Eco+ Flügen nach China.
    Wer braucht das schon die M&M Karte????

  6. Hallo,
    möchte bitte gerne wissen, ob die „Lufthansa Miles & More“ Karte auch für Reisen mit SWISS AIR zählt ?
    Reise Hinflug Genf nach New York UND Rückflug New York nach Genf mit SWISS AIR !
    Kann ich da meine „Miles & More“ Karte von Lufthansa verwenden ?
    Besten Dank, Grüsse, Frau Martine JOBST

    • Hallo Frau Jobst,

      auf Flügen mit der SWISS können Sie Miles & More Status- und Prämien- und HON Circle Meilen sammeln. Geben Sie bei der Buchung Ihre Miles & More Kartennummer ein oder legen Sie die Miles & More Karte beim Check-In vor und die Meilen werden Ihrem Konto gutgeschrieben.

      Viele Grüße!

  7. LH is wirklich auf dem falschen weg. wiener würstchen und kartoffelsalat in der lounge, unmotivierter service im flugzeug und um bei dem meilen system durch zu blicken müsste man am besten ein studium absolvieren. senator sein bringt einem nichts. lieber tk oder aegean gold machen und zusätzlich oneworld nutzen.

  8. Ich kann die Herabstufung der Turkish in Bezug auf die Meilen nur begrüßen. Ein derartig schlechter Service, eine derartige Diskriminierung von weiblichen Fluggästen und ein derartig schlampiger Umgang mit Transfergepäck verdient es nicht anders. Ich gebe ausdrücklich zur Kenntnis das es sich bei den beschriebenen Fakten um keine Einzelfälle handelt. Im weiteren ist es meine Meinung, dass die Lufthansa im Verbund mit Swiss, Austrian und SAS im Vergleich zu allen anderen Star Alliance Partnern den mit Abstand besten Service bietet. Verbesserungswürdig sind jedoch die Angebote speziell für Allergiker.

  9. Leider kann ich nur sagen, dass der Lufthansa Service nicht mehr besonders gut ist. Fliege schon viele Jahre und kann nur sagen, dass Lufthansa nicht mehr top ist. Sky Chef Essen ist übel. Wein ist billigst. Service ist mangelhaft. Kann nur sagen, dass TK und Air Canada besser sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen