Home / Airlines / air berlin / Air Berlin Sitzplatzreservierung – aktuelle Bestimmungen
Hotelrabatte

Air Berlin Sitzplatzreservierung – aktuelle Bestimmungen

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

airberlin Kabine der A330-200 Foto: airberlin
airberlin Kabine der A330-200
Foto: airberlin

Sie wollen mit Air Berlin fliegen und einen Sitzplatz vorreservieren? Darf es ein XL-Seat mit mehr Beinfreiheit oder ein Sitzplatz am Fenster oder im Gang sein? Die Bestimmungen der Sitzplatzreservierung bei Air Berlin sind recht umfangreich und unterscheiden sich in den einzelnen Tarifen JustFly, FlyClassic, FlyDeal und FlyFlex. Wir klären kurz und bündig, welche Bestimmungen gelten und wann für die Sitzplatzreservierung Kosten anfallen. Die Gliederung des Artikels gestaltet sich wie folgt:

  • Allgemeine Bestimmungen
  • Air Berlin Sitzplatzreservierung kostenlos
  • Air Berlin Sitzplatzreservierung kostenpflichtig

Allgemeine Bestimmungen

Die Sitzplatzreservierung ist bei Air Berlin während der Flugbuchung im Internet bzw. über den Web Check-In ab 30 Stunden bis 45 Minuten vor Abflug möglich. Über das Air Berlin Service Center und über Reisebüros sind telefonische Sitzplatzreservierungen bis 4 Stunden vor Abflug möglich. Im JustFly-Tarif, dem günstigsten Tickettarif ist die Sitzplatzreservierung leider ausgeschlossen. Sie haben in allen weiteren Tarifen der Economy Class FlyDeal, FlyClassic und FlyFlex die Möglichkeit normale Plätze auszuwählen oder einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit, einen sogenannten XL-Seat, zu reservieren. Wann für die Sitzplatzreservierung bei Air Berlin Kosten anfallen und wann sie kostenlos ist, erfahren Sie jetzt.

Air Berlin Sitzplatzreservierung kostenlos

Für Besitzer einer topbonus Silver-/Gold-/Platinum– oder Service-Card ist die Sitzplatzreservierung bei Air Berlin generell kostenlos, egal in welchem Tarif oder welche Strecke gebucht wurde. Gleiches gilt für deren Begleitperson und mitreisende Kinder bis zum 12. Geburtstag. Für Familien mit Babys (sofern nicht im JustFly-Tarif gebucht), Schwerbehinderte mit Schwerbehindertenausweis (Kennzeichen „B“) und eine Begleitperson ist die Reservierung von Sitzplätzen ebenfalls kostenlos. Für Economy Tickets, die im FlyFlex-Tarif gebucht wurden sowie für die Business Class ist die Reservierung von Sitzplätzen ebenfalls kostenfrei.  In eine Übersicht gebracht lässt sich somit folgendes sagen:

Sitzplatzreservierung bei Air Berlin ist kostenlos für:

  • topbonus Silver-, Gold-, Platinum-Card Besitzer + Begleitpersonen
  • topbonus Service Card Besitzer + Begleitpersonen
  • Familien mit Babys
  • Schwerbehinderte + Begleitperson
  • FlyFlex-Tarif
  • Business Class

Air Berlin Sitzplatzreservierung kostenpflichtig

Bildschirmfoto 2014-05-21 um 07.28.19
Sitzplan im A330-200
Foto: Air Berlin

Die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung von normalen Sitzplätzen bezieht sich ausschließlich auf die Tarife FlyClassic und FlyDeal , da sie im FlyFlex-Tarif kostenlos und im JustFly-Tarif nicht möglich ist. Die Reservierung eines normalen Sitzplatzes im FlyClassic-Tarif kostet pro Person und Teilstrecke 11,99 € für einen Kurz- oder Mittelstreckenflug bzw. 16,99 € für einen Langstreckenflug. Der FlyDeal-Tarif ist nur auf der Langstrecke verfügbar. Für die Sitzplatzreservierung fallen ebenfalls 16,99 € pro Teilstrecke an.

Sitzplatzreservierung normale Sitzplätze:

  • FlyClassic Kurz- oder Mittelstrecke: 11,99 € pro Teilstrecke
  • FlyClassic Langstrecke: 16,99 € pro Teilstrecke
  • FlyDeal Langstrecke: 16,99 € pro Teilstrecke

Die kostenpflichtige Sitzplatzreservierung von XL-Seats bezieht sich auf die Tarife FlyDeal, FlyClassic und FlyFlex. Die Reservierung eines XL-Seats kostet pro Person und Teilstrecke 20,00 € auf einem Kurz- oder Mittelstreckenflug und 60,00 € auf einem Langstreckenflug. Für Besitzer der topbonus Card Silver und der topbonus Service Card kostet die Reservierung des XL Seats 10,00 € auf der Kurz- und Mittelstrecke und 45,00 € auf der Langstrecke. Besitzer der topbonus Gold- und Platinum-Card zahlen für die Reservierung des XL-Seats nichts.

Sitzplatzreservierung XL-Seats:

  • FlyDeal, FlyClassic, FlyFlex Kurz- und Mittelstrecke: 20,00 € pro Teilstrecke
  • FlyDeal, FlyClassic, FlyFlex Langstrecke: 60,00 € pro Teilstrecke
  • topbonus Silver- oder Service-Card Besitzer Kurz- und Mittelstrecke: 10,00 € pro Teilstrecke
  • topbonus Silver- oder Service-Card Besitzer Langstrecke: 45,00 € pro Teilstrecke
  • topbonus Gold- und Platinum-Card Besitzer: kostenlos

Die XL-Seats befinden sich an den Ausgängen (in der Abbildung orange markiert). Pro Flugzeug sind acht Sitze verfügbar, wobei die Gangplätze über noch mehr Beinfreiheit verfügen als die XL-Seats am Fenster.

Wir freuen uns über Ihre Erfahrungsberichte und Kommentare, sofern Sie schon einmal von der Sitzplatzreservierung bei Air Berlin Gebraucht gemacht oder einen XL-Seat getestet haben.

—————————-

Update vom 14. Januar 2016

airberlin hat kürzlich ein neues Sitzplankonzept eingeführt und Gebühren für die Sitzplatzreservierung geändert. Sehen Sie alle neuen Bestimmungen und Gebühren in dieser aktuellen Übersicht.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Airberlin Economy Class 
Preferred Seats
Foto: airberlin

airberlin Sitzplatzreservierung – neue Gebühren, Sitze und Rabatte

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Bildschirmfoto 2015-09-09 um 12.51.05

Mehr XL-Seats aber keine Premium Economy Class bei airberlin

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

13 Kommentare

  1. möchte gerne für unseren Flug von Mlaga nach Tegel am 31.10.2015 (Buchungscode 4SBXL5) vier Sitzplätze reservieren, komme aber auf Ihren Seiten („Meine Buchung“) nicht weiter..
    was soll ich machen??
    Kaczmarczyk

  2. Guten Tag,

    können Sie mir bitte den Link zukommen lassen worüber man eine Sitzplatzreservierung veranlassen
    kann ?
    Leider konnte ich diesen auf ihrer HP nicht finden.

    Besten Dank

    Uwe Hollecker

  3. Leider habe ich heute bei einer Umbuchung bei Airberlin festgestellt, dass alle vorher gebuchten Sitzplätze kassiert worden sind, d. h. die Reservierungen waren nicht mehr vorhanden.
    Natürlich hat mich Airberlin darüber nicht informiert. Ich hab es per Zufall entdeckt.
    Laut der Servicehotline musste diese Regelung für den Verkauf der bequemen 5 vorderen neuen XL Sitze Platz machen.
    Vor 5 Tagen trat die Regelung in Kraft.
    Ich habe mit meiner Silver Topbonus Karte den FlyClassic Tarif vorher gebucht, hatte also Anspruch auf die Sitzplatzreservierung.
    Nun konnte ich nur noch ab Reihe 13 einen freien kostenlosen Platz erhalten. Wie ich erfahren habe wird dies generell in Zukunft so sein.
    Dies hat mich so verärgert, dass für meine zukünftigen regelmässigen beruflichen Flüge eine andere Alternative als Airberlin in Betracht kommt.

    • Das ist mir auch passiert (Silver-Status). Meine Anrufe bei der AirBerlin-Hotline wurden bedauernd beantwortet, lediglich die Kostenerstattung wurde angeboten: Bei Buchung am 29.11.15 waren die 4 Fenster-Sitzplätze (Langstrecke) online noch kostenlos angezeigt worden, dann aber mit kräftigen 100 Euro in Rechnung gestellt. Habe das Beschwerdeformular online ausgefüllt und außerdem einen Brief an AirBerlin geschrieben und betrügerische Absicht unterstellt. Werde hier berichten.

      • Update: AirBerlin schrieb mir einen kryptischen Brief und ein ebensolche eMail, die Loriot alle Ehre gemacht hätte. Komplett aussagelos. Die Reservierungsgebühr wurde mir erstattet. Am AirBerlin-Schalter teilte man mir dann mit, dass die Sitzplatzreservierung dennoch beibehalten wurde (ist in der Buchung von mir nicht einsehbar).
        Somit hat sich diese Mühe gelohnt.

  4. Leider dürfen seit Ende letzten Jahres auch Familien mit Baby keine kostenfreie Sitzplatzreservierung in der ersten Reihe in Anspruch nehmen, wir sollen bitte 29,- Euro pro Person und Strecke dafür zahlen. Das finde ich eine Frechheit!!!

  5. Am 14.2 2016 habe ich eine Sitzplatzreservierung vorgenommen für meinem Flug von Düsseldorf nach Lanzarote und zurück, bestätigt wurden mir die Plätze 12b und 12a hin und zurück. Nun wurden scheinbar die XL Plätze durcheinander gewirbelt Angeblich ein anderer Flugzeugtyp A321. So dass meine Frau und ich die Plätze nicht mehr haben. Was ich nicht verstehe, die Sitzplatz Ordnung der XL Sitze ist die gleiche wie bei dem Flugzeugtyp vorher. Wieso ist es nicht möglich die gleichen Plätze wie bei meiner Buchung und Bestätigung zu bekommen. Zumal ich den Flug schon Anfang Februar gebucht habe. Mein nächster Flug ist im September nach Gran Canaria hoffentlich funktioniert das. Air Berlin ist unsere ständige Fluggesellschaft in den Urlaub. Sollte es nicht möglich sein XL Sitze zu buchen die man dann nicht bekommt müsste ich mit einer anderen Gesellschaft fliegen. Es gibt ja genug.

  6. Wir haben ebenfalls XL Sitze gebucht die ja leider nicht extra in den Buchungen auftauchen wohl ein mieser Trick von Airberlin, und hatten von 6 XL SItz nur drei bekommen welche beim Hin -und Rückflug gebucht und bezahlt waren. Ausserden in einen Flugzeug wo man Reihe 13 verkauft hatte bare gar keine Reihe 13 vorhanden war. Eine Rückerstattung gab es auch nicht da ja auf der Buchung nicht zu ersehen war das wir XL Sitze gebucht hätten was ein WItz ist da Airberlin doch selbt in Ihren Buchungen verdeckt sehen kann was gebucht ist und was nicht. Kein Wunder warum man Airberlin meiden sollte.

    • Aber Sie hatten doch sicher nach Buchung eine Bestätigung sowie zumindest eine Zahlungsbestätigung erhalten oder? Damit könnte man die Buchung doch nachweisen bzw. zumindest auf Rückerstattung des Betrages bestehen…

      • Klar haben wir eine Buchungsbestätigung bekommen aber dort wird nicht gesondert aufgeführt ob man Sitzplätze reserviert hat bzw. auch bezahlt hat. Wir haben leider auch schon zwei weitere Buchungen bei Airberlin vorgenommen wo genau das gleich passieren dürfte. Es wird nach der Sitzpaltzreservierung in der Buchungsbetätigung nur eine gesamt Summe angegeben keine Sitzpaltz Nummer oder Betrag.

  7. Guten Abend,
    weiss jemand wo Ich meine gebuchten Sitzplätze bei Air Berlin nach dem Einloggen in mein Konto finden kann.
    Dort werden mir nur die gebuchten Flüge angezeigt.

  8. Hallo,

    wir haben folgenden Fall. Reise nach Fuerteventura über sonnenklar mit Fluggesellschaft Air Berlin gebucht.
    Dort haben wir (3köpfige Familie) eine Sitzplatzreservierung vorgenommen. Vor 4 Wochen die Nachricht, dass wir auf Nikki-Arline umgebucht worden sind. Heute rief meine Frau bei AirBerlin an und fragte, ob die Sitzplatzreservierung noch gültig ist. Dies wurde verneint.
    Fazit: Sitzplatzreservierung AirBerlin ungültig (keine Rückerstattung; 100€ futsch)
    Sitzplatzreservierung bei Nikki-Airline für 72€ durchgeführt

    Ist das wirklich real und legal???

    Freue mich schon auf Antworten!

    VG Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen