Home / Meilenprogramme / Lufthansa Miles & More / Miles & More: Änderung der Meilengutschrift bei Turkish Airlines
Hotelrabatte

Miles & More: Änderung der Meilengutschrift bei Turkish Airlines

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Nach den umfangreichen Meilenkürzungen im Jahr 2014, von denen Turkish Airlines am stärksten betroffen war, setzt Miles & More in diesem Jahr erneut den Rotstift an. Sehen Sie im folgenden Beitrag, wie hoch Ihre Meilengutschrift von Prämien- und Statusmeilen ab sofort ausfallen wird. Eines vorweg, die Meilen wurden noch weiter gekürzt aber auch teilweise leicht angehoben. In einer Übersicht sehen Sie auf einen Blick, welche Reise- und Buchungsklassen betroffen sind.

Star Alliance Mitglied Turkish Airlines Foto: Turkish Airlines
Star Alliance Mitglied Turkish Airlines
Foto: Turkish Airlines

Nur noch 25% der Miles & More Prämienmeilen

Miles & More Meilensammler müssen bei Flügen mit Turkish Airlines generell beachten, dass die Meilengutschrift der für den Vielfliegerstatus anrechenbaren Statusmeilen immer nur 25% der gutgeschriebenen Prämienmeilen beträgt (Erklärung Prämienmeilen vs. Statusmeilen). Diese Regelung wurde im Rahmen der umfangreichen Meilenkürzungen im Miles & More Programm von 2014 eingeführt und bleibt weiterhin bestehen. Nun hat das Vielfliegerprogramm erneute Änderungen der Meilengutschrift bekannt gegeben. Für die neue Premium Economy Class von Turkish Airlines (Comfort Class) wurde die Meilengutschrift indes ganz neu festgelegt. In der folgenden Übersicht sehen Sie wie hoch diese im Vergleich zu 2014 ab dem 12.3.2015 ausfällt.

Geänderte Meilengutschrift für Turkish Airlines

Ziele Reise-klasse Buchungs-klasse Meilen-gutschrift Status-meilen ab 1.1.2014 Buchungs-klasse Meilen-gutschrift Prämien-meilen ab 12.3.2015 Meilen-gutschrift Status-meilen ab 12.3.2015
Europäische Inlandsflüge Business Class C, D, K 375 C, D 1.250 312
Business Class J 187 J, K 1.000 250
Economy Class B, Y 187 B, Y 750 187
Economy Class H, M, F 125 H, M 500 125
Economy Class E, L, Q, S, T, V 31 E, L, Q, S, T, V 125 31
Grenzüberschreitende europäische Flüge Business Class C, D, K 500 C, D 2.000 500
Business Class J 312 J, K 1.250 312
Premium Economy Class A, O, U 1.250 312
Economy Class A, O, U 312 B, Y 1.250 312
Economy Class B, H, M, Y 187 E, H, M, S 750 187
Economy Class E, L, Q, S, T, V 31 L, Q, T, V 125 31
Flüge von / nach / zwischen nicht europäischen Orten Business Class C, D, K 250 C, D 1.000 oder Entfernungs-meilen X 2,0 250
Business Class J 187 J, K 750 oder Entfernungs-meilen X 1,5 187
Premium Economy Class O, U 750 oder Entfernungs-meilen X 1,5 187
Premium Economy Class A 500 oder Entfernungs-meilen X 1,0 125
Economy Class A, O, U 187 B, H, M, S, Y 500 oder Entfernungs-meilen X 1,0 125
Economy Class B, H, M, Y 125 E, L, Q, T 500 oder Entfernungs-meilen X 0,5 125
Economy Class
E, L, Q, S, T 125

Wie aus der Übersicht hervorgeht, sind europäische Inlandsflüge in der Business Class stark betroffen. In der Buchungsklasse J der Business Class wurde die Meilengutschrift von 187 auf 250 Statusmeilen angehoben. Für die Buchungsklassen C und D von 375 auf 312 Statusmeilen gesenkt sowie für die Buchungsklasse K von 375 auf 250 Statusmeilen herabgesenkt.

Während man bisher in der Buchungsklasse F der Economy Class sowohl Prämien- als auch Statusmeilen sammeln konnte, ist das ab sofort nicht mehr möglich. Vom Meilensammeln außerdem ganz ausgeschlossen sind die Buchungsklassen G, I, N, P, R, W, X, Z.

Für die Premium Economy Class wurde die Höhe der anrechenbaren Statusmeilen auf 312 für Flüge innerhalb Europas sowie auf gerade mal 187 bzw. 125 Statusmeilen für weltweite Strecken festgesetzt.

Weniger Anreiz mit Turkish Airlines zu fliegen

Aus Sicht der Meilensammler des Meilenprogramms Miles & More lohnt es sich insgesamt wenig, mit Turkish Airlines zu fliegen. Denn die Meilengutschrift fällt so niedrig aus, dass man sich fragen muss, ob Miles & More seine Mitglieder hier veralbert. Wer schnell viele Statusmeilen zusammenbekommen möchte, soll wohl auf die Lufthansa oder auf andere Partner-Airlines aus dem Star Allianz Netzwerk zurückgreifen. Jedenfalls nicht auf die Airline vom Bosporus, die der Lufthansa bereits seit mehreren Jahren massiv Konkurrenz auf inländischen und europäischen Verbindungen macht.

Quelle: Miles & More

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Miles & More Senator Karte
Foto: Miles & More

Miles & More: Alles rund um die Requalifizierung zum Senator Status

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Foto: Miles & More

Lufthansa Miles & More Prämienflüge sollen günstiger werden

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

3 Kommentare

  1. Habe Anfang 2014 auf Miles & Smiles von Turkish Airlines gewechselt und konnte bereits im ersten Jahr den höchsten Status Elite Plus erlangen mit 80.000 Meilen (bei Lufthansa würde ich da noch auf Silver Status rumdümpeln). Die beiden freien Business Class Upgrades habe ich auch schon eingelöst, ging problemlos über die Hotline. Zudem ist bei bei Turkish das gemeinsame Sammeln von Prämienmeilen mit Ehepartner und Kindern möglich. Bin rundum zufrieden und vermisse die (vermeintlichen) Vorteile von Miles & More nicht.

  2. Na ja, stimmt so nicht ganz. Bei den weltweiten Strecken handelt es sich ja auch bei den Statusmeilen um Mindestwerte, nicht um absolute Zahlen. Beispiel: Distanz Istanbul -> Osaka 5.440 Meilen. Premium Economy A gibt 1,0-fache Entfernungsmeilen, also 5.440 Prämienmeilen oneway. Davon 25% = 1.360 Statusmeilen bei M&M. Das ist nicht die Welt, aber immer noch 11-mal mehr als die im Artikel postulierten 125 Statusmeilen.

    Miles & More „veralbert“ seine Mitglieder also nicht wirklich, wie Sie annehmen, setzt jedoch, wie Sie richtig erkennen, „weniger Anreiz, mit Turkish Airlines zu fliegen“. Und warum? Weil TK durch ihre Expansionspolitik auf dem europäischen Markt und mit staatlicher Unterstützung aus Ankara den Grundgedanken der Star Alliance ad absurdum führt: Wettbewerb auf der Langstrecke, dafür Feeder im Codeshare durch die jeweilige nationale Airline. TK will LH aus dem Markt drängen, indem die Feeder in die deutsche Provinz selbst durchgeführt werden (aktuellstes Beispiel: FKB).

  3. Ich habe einen Senator – Gold Status Match via e-mail mit Foto meiner Senatorkarte beantragt, und auch bekommen, nachdem ich glaubhaft nachweisen konnte, dass ich öfter mal in die Türkei reisen muss.
    Der Gold Status gilt auch zwei Jahre. Jetzt kann ich alle Flüge in die Türkei mit M&S fliegen, und mir den Status Gold erhalten, wenn LH ihn mir mal wegnimmt.

Schreibe einen Kommentar zu Funtracer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen