Home / Airlines / Wie viel Premium steckt wirklich in der neuen Economy Class?
Hotelrabatte

Wie viel Premium steckt wirklich in der neuen Economy Class?

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Dieser Sitz der Premium Economy Class von Open Skies kommt an so manche alte Business Class heran Foto: TravellingOtter
Dieser Sitz der Premium Economy Class von Open Skies kommt an so manche alte Business Class heran
Foto: TravellingOtter

Die anspruchsvollen Vielflieger unter Ihnen werden es sicher schon mitbekommen haben, dass eine Airline nach der anderen eine neue Reiseklasse einführt. Die Rede ist von der Premium Economy Class, einen Tick besser als die Holzklasse aber nicht ganz so gut wie die Business Class. Trotz des Erfolges bietet noch keine deutsche Airline eine Premium Economy Class an, wobei die Lufthansa nach anfänglicher Abwehr die Einführung für 2014 plant. Doch was bietet die Premium Economy zu welchem Preis-Leistungs-Verhältnis und wann lohnt es sich etwas mehr Geld für die bessere Premium Klasse auszugeben? Wir zeigen, was ein Premium Ticket kosten kann, wie sich die Preisunterschiede zwischen Economy und Premium Economy gestalten und welche Leistungen Vielflieger erwarten können. Am Schluss erhalten Sie eine Übersicht über alle Airlines auf einen Blick, die derzeit eine Premium Economy anbieten und drei Tipps für Geschäftsreisende.

Wie viel Premium steckt in der neuen Economy?

Immer mehr Airlines bieten eine vierte Reiseklasse, die sogenannte Premium Economy Class, an. Es handelt sich um eine Zwischenklasse zwischen der Economy Class und der Business Class. Zu etwas höheren Ticketpreisen werden attraktive Premiumleistungen geboten. Auch wenn es bisher in der Premium Economy noch keine Full Flat Sitze gibt, so bieten die Sitze doch einen größeren Komfort aber nicht nur an Bord sondern auch am Boden werden Annehmlichkeiten gewährt, die sonst Business- und Statuskunden vorbehalten waren. Jede Airline legt die jeweiligen Annehmlichkeiten der Premium Economy fest, zu diesen können zählen:

  • breitere Sitze (ca. 5 cm mehr)
  • mehr Liegekomfort (bis zu 140° Neigung)
  • mehr Beinfreiheit (bis zu 20% mehr als in der Economy Class)
  • mehr Sitzeinstellungen (verstellbare Kopflehne, Beinstütze und Rückenlehne)
  • größerer TV Screen
  • Laptop Streckdosen

Die meisten Fluggesellschaften gewähren außerdem einen bevorzugten Check-In, mehr Freigepäck und Zugang zu den Lounges. Dazu gibt es häufig mehr Bonusmeilen, ein besseres Unterhaltungsangebot und besseres Essen. Die Premium Economy Class der AirFrance hatten wir bereits in einem separaten Artikel vorgestellt.

Nachstehend finden einige Beispielbilder von verschiedenen Airlines, wie z.B. Condor, AirFrance und JAL.

Die Premium Economy Class von Condor Foto: Condor
Die Premium Economy Class von Condor
Foto: Condor
Der Premium Sitz der Air France mit einer Sitzneigung von 123°, einer Breite von 48 cm und einem Sitzabstand von 97 cm Foto: Air France
Premium Sitz der Air France mit Sitzneigung von 123°, Breite von 48 cm und Sitzabstand von 97 cm
Foto: Air France
Premium Economy Sitz der Japan Airlines mit 120° Neigungswinkel Foto: JAL
Premium Economy Sitz der Japan Airlines mit 120° Neigungswinkel
Foto: JAL

 

Wie viel mehr kostet ein Premium Economy Ticket?

Wie Airlines ihre Ticketpreise gestalten, ist von einer Vielzahl von Faktoren abhängig. Man kann aus diesem Grund keine allgemeingültige Aussage darüber treffen, wieviel ein Ticket in der Premium Economy mehr kostet. Wir wollen die ungefähren Preisdifferenzen daher an einem konkreten Beispiel festmachen. Bei unseren Preisabfragen bei der Air France ist aufgefallen, dass bei kurzfristigen Buchungen ca. einen Monat im Voraus die Preisunterschiede zwischen Premium Economy und Economy weitaus geringer sind, als wenn man länger im Voraus bucht. Diese Tendenz konnte auch bei anderen Airlines festgestellt werden.

Wir haben die Return-Ticketpreise der Air France für einen Flug von Berlin nach New York angefragt und dabei diese Preisunterschiede festgestellt:

Quelle: Air France

Buchung einen Monat im Voraus

  • Preis für Premium Economy: 1.417 €
  • Preis für Economy: 1.057 €
  • Differenz: 360 € (ca. 25% Preisunterschied)

Buchung fünf Monate im Voraus

  • Preis für Premium Economy: 1.367 €
  • Preis für Economy: 496 €
  • Differenz: 871 € ( ca. 64% Preisunterschied)

Dieses Beispiel zeigt, dass man bei langfristigen Buchungen in der Economy weitaus günstigere Tickets bekommt,  bei kurzfristigeren Buchungen hingegen, variieren die Preise zwischen der Economy und der Premium Economy etwas weniger, so dass ggf. sich ein Ticket in der Premium Economy lohnt. Für die Vielflieger unter Ihnen, die Komfort gepaart mit einem günstigen Ticketpreis bevorzugen, lohnt es sich daher bei kurzfristigen Buchungen einen kurzen Preischeck vorzunehmen und ggf. auf Premium Economy umzusteigen. Mit etwas Glück haben Sie nicht viel mehr ausgegeben, fliegen aber weitaus komfortabler. 

Was unterscheidet die Premium Economy noch von der Business Class?

Die Premium Economy Class einiger Airlines kommt sicher an so manche alte Business Class, wie z.B. die der Lufthansa, heran. Die neuen Deluxe Business Klassen bieten jedoch in der Regel mehr Premiumleistungen, was sich in Preisunterschieden von 60 bis 100% zur Premium Economy Class bemerkbar macht. Dafür bieten sie 50% mehr Beinfreiheit, 100% flache Sitze und bedeutend mehr Einstellmöglichkeiten, einen größeren TV-Screen sowie besseres Essen und Getränke. Wer auf Langstrecken wirklich entspannen will, der kommt bis Dato an der Business Class mit flachen Betten noch nicht vorbei.

Die Vorteile der Business Class gegenüber der Premium Econony Class lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • 50% mehr Beinfreiheit
  • Full Flat Sitze
  • größerer TV-Screen
  • Sitz lässt sich bequemer einstellen
  • besseres Essen und Getränke

Premium Economy – Alle Airlines auf einen Blick

Airline Premium Economy Class Sitzneigung
Air Austral Confort Economy Premium 128°
Air Canada Premium Economy
Air China Premium Economy 113 °
Air France Premium Economy 123 °
Air New Zealand Neue Pacific Premium Economy 136 °
Air Transat Club Class 104 °
Alitalia Classica Plus 120 °
American Airlines Main Cabin Extra
ANA Premium Economy 111 °
ANA Neue Premium Economy 114 °
British Airways World Traveller Plus 108 °
British Airways Neue World Traveller Plus 110 °
Cathay Pacific Premium Economy
China Southern Airlines Premium Economy Class
Condor Premium Economy Class 115 °
Delta Economy Comfort bis zu 50% mehr Neigungswinkel als Economy Sitz
El Al Economy Class Plus 33% mehr Platz zum Zurücklehnen als Economy Class
EVA AIR Elite Class/Evergreen Deluxe Class 114 °
Icelandair Economy Comfort 111 °
JAL Premium Economy 120 °
KLM Economy Comfort 116 °
LOT Polish Airlines Premium Economy
Martinair Comfort Class 120 °
Open Skies Prem Plus 130 °
Qantas International Premium Economy 113 °
Safi Airways Premium Economy
SAS Economy Extra 112 °
Turkish Airlines Comfort Class 111 °
UNITED Economy Plus 111 °
Vietnam Airlines Deluxe Economy Class 135 °
Virgin Atlantic Premium Economy 106 °

Zum Schluss: 3 Tipps für Geschäftsreisende

  1. Bei kurzfristigen Buchungen Premium Economy Preise checken, denn mit großer Wahrscheinlichkeit sind sie nicht viel teurer als einfache Economy Tickets!
  2. Wenn kurz vor Abflug Premium Economy Plätze frei geblieben sind, bieten Airlines häufig ein Discount-Upgrade in die Premium Klasse am Check-In, nachfragen lohnt sich!
  3. Wenn die Reiserichtlinien Ihrer Firma nur Economy Tickets zulassen, ist die Premium Economy eine gute Alternative, denn Sie haben mehr Komfort aber doch ein Economy Ticket auf Ihrer Reisekostenabrechnung.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Gewinner der Crystal Cabin Awards 2016
Foto: Crystal Cabin Awards

Dies sind die Gewinner des Crystal Cabin Awards 2016

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

© Lupo / PIXELIO

Ab 2016 extra Lohnsteuer für Freiflüge und Rabattflüge

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

2 Kommentare

  1. Delanie wenske

    Darf Premium Class Passagiere von Condor in eine Lounge am Frankfurter Flughafen??.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen