Home / Airlines / Der Business Class Sitz der Zukunft
Hotelrabatte

Der Business Class Sitz der Zukunft

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Thales Avionics, BE Aerospace und BMW Group Design Works USA haben einen futuristischen Business Class Sitz entworfen und auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg vorgestellt. Der Sitz, wie er möglicherweise schon bald in Serie gehen könnte, übertrifft alle bisher gekannten Standards und überrascht mit multimedialen Highlights.

Der futuristische „Immersive Business Class Seat“

Der futuristische Immersive Business Class Sitz zeichnet sich durch eine schützende Außenhülle in durchfließendem Design aus. Im Inneren befinden sich durchgehende High-Tech-Oberflächen mit dynamischer Einbindung von Medien und Anschlüsse für alle erdenklichen privaten Geräte. Von USB, Magnetic Audio Jack, USB, WiFi, Miracast, NFC (Near Field Communications) bis hin zu HDMI, Webcam oder WiHD.

Foto: Thales Avionics
Foto: Thales Avionics

Das Zentrum des sogenannten „Immersive Business Class Seat“ ist der Bildschirm am Tisch, an diesen fügt sich seitlich ein weiterer länglicher Screen. Immersion als namensgebender Begriff für den neuen Sitz bezieht sich hier auf die verschwimmenden Grenzen zwischen der realen und virtuellen Welt. Der Sitz ist eigentlich ein einziger Bildschirm auf dem Objekte beliebig mit Handbewegungen oder sogar den bloßen Augen verschoben werden können. Die Erfassung des eigenen Blickes erfolgt dabei mit einer eingebauten Infrarotkamera. So kann man z.B. einen Spielfilm kann ganz einfach auf den Seitenbildschirm wischen oder schauen um kurz E-Mails oder die Börsennachrichten auf dem Hauptbildschirm zu checken.

Auch wenn bei der Entwicklung des neuen Sitzes vor allem in die Unterhaltungselektronik investiert wurde, bietet er selbstverständlich auch höchsten Sitzkomfort. Der Immersive Business Class Sitz lässt sich, wie bereits heute Standard in der Business Class, in ein waagerechtes Bett verwandeln, das anscheinend auch nicht zu schmal ist, und bietet darüber hinaus bequem anmutende Beinablagen.

Der Sitz wurde als einer der besten Kabinenprodukte bei den Crystal Cabine Awards 2014 nominiert und soll nach Angaben des Herstellers Thales Avionics in ca. fünf Jahren reif für den Markteintritt sein. Man darf also gespannt sein, ob sich das Produkt wirklich durchsetzt und vielleicht schon bald in so mancher Business Class Kabine zu finden ist.

Foto: Thales Avionics
Foto: Thales Avionics

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Gewinner der Crystal Cabin Awards 2016
Foto: Crystal Cabin Awards

Dies sind die Gewinner des Crystal Cabin Awards 2016

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

© Lupo / PIXELIO

Ab 2016 extra Lohnsteuer für Freiflüge und Rabattflüge

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen