Home / Airlines / Lufthansa / Lufthansa A380 – Flotte, Kabine und zukünftige Strecken
Hotelrabatte

Lufthansa A380 – Flotte, Kabine und zukünftige Strecken

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Seit seiner Einführung in 2007 ist der Airbus  A380 heute in nahezu jeder Langstreckenflotte der wichtigsten internationalen Airlines zu finden. Bei Touristen wie bei Business Travellern hat sich der Airbus mit seinem geräumigen Schiff gleichermaßen beliebt gemacht. Bis heute ist die A380 mit einer Kapazität von 525 Sitzplätzen (+/- 1) auf zwei Ebenen verteilt das weltweit größte Passagierflugzeug, das derzeit den globalen Himmel überfliegt. Jede Airline wählt eine individuelle Innenausstattung in der A380 mit eigener Bestuhlung und ggf. besonderen Extras. Emirates bietet z.B. einen exklusiven Shower-Spa-Bereich in der First Class. Auch die Lufthansa bestreitet einen großen Teil des internationalen Flugbetriebs mit ihrem Flaggschiff, der A380. Leider bietet die Kabinenausstattung der Lufthansa A380 noch nicht den neuesten Standard. In diesem Artikel möchten wir eine Prognose geben, wie sich die A380 Flotte der Lufthansa entwickeln wird und welche Strecken in Zukunft angeflogen werden. Am Schluss finden Sie einen aktuellen Sitzplan sowie exklusive Empfehlungen für die besten Sitzplätze in der A380.

Die A380 im Landeanflug. Foto: Tilmann Jörg / Pixelio
Der Airbus A380 im Landeanflug.
Foto: Tilmann Jörg / Pixelio

Lufthansa A380 Flotte

Wie der Lufthansa Sprecher Thomas Jachnow erst kürzlich bestätigte, wird die Lufthansa Flotte von derzeit zehn A380 Großraumflugzeugen auf vierzehn im Jahr 2015 anwachsen, wobei man auf die Option auf drei weitere Maschinen verzichtete. Die Vorbestellungen für das größte Passagierflugzeug der Welt gehen auf das Jahr 2001 zurück. Sie beinhalteten neben den zehn bereits an die Lufthansa ausgelieferten Maschinen Optionen für fünf weitere Flugzeuge des Typs A380. Die Langstreckenflotte der Lufthansa umfasst aktuell ca. 107 Flugzeuge, darunter:

  • 10 Airbus A380
  • 18 Airbus A330-300
  • 48 Airbus A340
  • 9 Boeing 747-8
  • 30 Boeing 747-400

Beim Ausbau der Langstreckenflotte setzt der Kranich in den kommenden Jahren außerdem verstärkt auf den neuen 300-sitzigen Airbus A350, dessen erste Auslieferung an Lufthansa für 2016 geplant ist. Der A350 Langstreckenjet hatte seinen Jungfernflug erst kürzlich im Juni 2013. Wir berichteten bereits über die komfortable Kabinenausstattung des neuen A350.

Größenunterschied zwischen dem Giganten Airbus A380 und einer Boeing 737 Foto: Rike / Pixelio
Größenunterschied zwischen dem Giganten Airbus A380 und einer Boeing 737
Foto: Rike / Pixelio

Neuer Lufthansa A380 Streckenplan

Insgesamt fliegt die Lufthansa heute acht internationale Ziele mit der A380 an. Die Verfügbarkeit einiger Strecken ändert sich je nach Sommer- oder Winterflugplan. Neu hinzugekommen ist Shanghai, neben Peking die zweite Destination in China, die von der Lufthansa in der A380 angeflogen wird. Miami wird im Winterflugplan wieder mit aufgenommen. Andere Destinationen werden, wie die unten stehende aktuelle Auflistung des A380 Flugplans zeigt, im Winter vorübergehend pausieren.

  • Shanghai (ab 26.09.)
  • Miami (ab 27.10.)
  • Houston
  • Singapur
  • Johannesburg (bis 26.10.)
  • Peking (bis 30.11.)
  • San Francisco (bis 26.10.)
  • Tokio (bis 26.10.)

Quelle: a380.lufthansa.com

A380 Kabine – wann kommt die neue Business Class?

Unverständlich ist, dass die Lufthansa auch in dem zuletzt in 2012 ausgelieferten A380 Großraumflugzeug die alten Business Class Sitze eingebaut hat. Es handelt sich um ein Produkt, das gegenüber anderen großen Airlines nicht mehr konkurrenzfähig ist. Die alte Business Class verfügt z.B. nicht über waagerecht verstellbare Sitze, wie die neue Business Class der Lufthansa. Unternehmensangaben zufolge soll die Umrüstung mit der neuen Business Class in den nächsten vier Jahren vonstatten gehen. Da die Maschinen zur Umrüstung in der Regel mindestens vier Wochen aus dem Verkehr genommen werden müssen, muss diese eingehend geplant werden. Unter Vielfliegern wird zuweilen spekuliert, dass die Umrüstung der A380 erst mit Fertigstellung der Premium Economy vonstatten gehen wird, die in dem Zuge dann auch gleich mit eingebaut werden muss. Leider gibt von Seiten der Lufthansa hierzu keine konkreten Aussagen. Die First Class in der A380 wurde mit dem neuen Produkt ausgestattet.

Business Class Sitze in der Lufthansa A380
Business Class Sitze in der Lufthansa A380
Foto: Lufthansa

An Bord des gestreckten Jumbo Boeing 747-8, der als Konkurrenzmaschine der A380 gilt und über 362 Sitze (davon 92 Business Class Sitze) verfügt, ist erstmalig die neue Business Class sowie das modernste Kabinenkonzept für alle Klassen umgesetzt worden.

Lufthansa A380 Sitzplan und Tipps für beste Plätze

Die Lufthansa A380 hat insgesamt eine Kapazität von 526 Plätzen. Davon befinden sich acht First Class Sitze in der 1-2-1 Konfiguration sowie 98 Business Class Sitze in der 2-2-2 Anordnung auf dem Upper Deck. Auf dem Main Deck befinden sich 420 Sitze der Economy Class in der 3-4-3 Konfiguration. Unter diesem Link finden Sie den offiziellen Sitzplan der A380. Sitzplätze, die etwas mehr Beinfreiheit und einem größeren Abstand zur Vorderreihe bieten, gibt es in allen Reiseklassen. In der Economy Class sind die Plätze an den Notausgängen begehrt, während in der Business Class viele auf den hinteren Bereich ab Reihe 22 aufwärts schwören, da dieser Bereich kleiner ist und der Service schneller geht. In der First Class gibt es nur zwei Reihen, wobei die Plätze in der ersten Reihe mehr Beinfreiheit bieten.

Die besten Economy Class Plätze in der A380 sind:

  • Reihe 50 A-K – erste Reihe, perfekt für schnelles Aussteigen und mehr Beinfreiheit
  • Reihe 60 A-K – mehr Beinfreiheit 
  • Reihe 75 A,C,H,K – relativ weit hinten aber mehr Beinfreiheit
  • Reihe 76 A, K- relativ weit hinten aber mehr Beinfreiheit

Die besten Business Class Plätze in der A380 sind:

  • Reihen 25 /26 – mehr Platz neben oder hinter den Sitzen
  • Reihe 26 A,C, H,K – mehr Beinfreiheit
  • Reihe 22 – gute Aussicht, etwas mehr Beinfreiheit
  • Reihe 10 – mehr Beinfreiheit

Die besten Plätze in der First Class der A380 sind:

  • Reihe 1 A, D, G, K

Schlussbemerkung

Der Lufthansa Konzern hat angekündigt, dass zukünftig die besten Sitzplätze auch in der Economy Class separat gegen einen Aufpreis reserviert werden können. Das war bisher nicht möglich. Die besten Plätze wurden in der Regel erst beim Check-In oder ggf. an Statuskunden vergeben. Für einfache Sitzplatzreservierungen in den günstigen Economy Buchungsklassen fällt eine Gebühr von 10 Euro an. Möchte man einen besseren Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit z.B. an den Notausgängen, erhöht sich die Gebühr. Auf Europaflügen erhebt Lufthansa hierfür einen Aufpreis von 20 Euro und auf Interkontinentalflügen von 60 Euro pro Strecke in allen Economy-Buchungsklassen. Für alle Interessierten nun noch ein tolles Video, dass eine Lufthansa A380 bei der Landung in San Francisco zeigt.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Foto: Lufthansa

Lufthansa: WLAN jetzt auch auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Lufthansa-Boeing 747-8
Foto: Lufthansa

Vielflieger-Tipp: Prämienflüge bis zu 50% günstiger

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

3 Kommentare

  1. Immerhin fangen Sie jetzt mit dem Umbau endlich an.

  2. Vielen Dank für den inforeichen Artikel! Weiß jemand, ob die Lufthansa Airbus A380-800 in Houston am Gate andockt und ob es nur in der economy-class vorne in reihe 50 einen ausgang gibt? vielen dank schon mal für antworten!

  3. Auf dem zweiten Bild ist keine 737 zu sehen sondern ein A320!

Schreibe einen Kommentar zu sabbaumm Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen