Home / Airlines / Lufthansa / Lufthansa führt drei neue Economy-Tarife für Europa ein
Hotelrabatte

Lufthansa führt drei neue Economy-Tarife für Europa ein

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Der Lufthansa Vertriebschef Jens Bischof hat auf der diesjährigen ITB ein neues Tarifsystem für die Economy Class vorgestellt. Buchbar ab Sommer, bietet die Airline dann erstmals einen Economy-Tarif ohne Gepäck an. Laut Jens Bischof habe man sich bei der Gestaltung der drei neuen Tarife konsequent an Kundenwünschen orientiert. Ob das zutrifft und mit welchen Preisen Vielflieger auf innereuropäischen Flügen in der Economy Class rechnen können, erfahren Sie hier.

Drei neue Lufthansa-Tarife: Light, Classic und Flex

Foto: Lufthansa
Foto: Lufthansa

Light, Classic und Flex heißen die neuen Tarife der Lufthansa Economy Class, die schon ab diesem Sommer buchbar sein sollen. Offenbar will Lufthansa den Low-Cost-Carriern wie Easyjet und Ryanair mit sehr günstigen Tickets in der Economy Class Paroli bieten.

Economy Light

Wie Jens Bischof vor Journalisten auf der ITB erläutert, ermöglicht „Economy-Light“ erstmals preisbewusstes Fliegen innerhalb Europas nur mit Handgepäck. Es ist der günstigste der drei neuen Tarife und Reisende dürfen nur ein Handgepäckstück mit an Board nehmen. Umbuchungen und Erstattungen sind nicht möglich. Dieser Tarif richtet sich vor allen Dingen an Geschäftsreisende, die kurzfristig buchen und in der Regel nur mit Handgepäck reisen. Die Lufthansa liefert damit ein Pendant zum ebenfalls auf der ITB vorgestellten neuen JustFly Tarif des Wettbewerbers airberlin. Ob Geschäftsreisende hier in Zukunft von einem stärkeren Preiskampf profitieren werden, bleibt abzuwarten.

Economy Classic

Die weiteren Tarifklassen, „Economy-Classic“ und „Economy-Flex“ für Europa-Strecken bieten ein wenig mehr Flexibilität und beinhalten ein paar zusätzliche Leistungen. Im Classic-Tarif besteht die Möglichkeit neben dem Handgepäck ein Freigepäckstück mitzuführen sowie bei der Buchung den Wunschsitzplatz kostenfrei zu reservieren. Gegen eine Gebühr können außerdem Umbuchungen vorgenommen werden.

Economy Flex

Economy-Flex bietet neben einem Hand- und Freigepäckstück gebührenfreie Umbuchung und im Bedarfsfall die Erstattung des Ticketpreises gegen eine Gebühr. Als besonderes Extra wird Reisenden im Flex-Tarif die Möglichkeit geboten, einen früheren Flug am gebuchten Tag nehmen zu können, ohne das hierfür ein Aufpreis oder gar eine teurere Buchungsklasse erforderlich wäre. Somit lassen sich die neuen Tarife und ihre Leistungen wie folgt in einer Übersicht zusammenfassen:

Neue Lufthansa Economy TarifeLeistungen
"Economy-Light"günstigster Tarif, ein Handgepäckstück, Umbuchung u. Erstattung nicht möglich
"Economy-Classic"zweitteuerster Tarif, ein Handgepäckstück, ein Freigepäckstück, Sitzplatzreservierung kostenfrei, Umbuchungen gegen Gebühr
"Economy-Flex"teuerster Tarif, ein Handgepäckstück, ein Freigepäckstück, gebührenfreie Umbuchung, Erstattung gegen Gebühr, Umbuchung auf früheren Flug am selben Tag

Speisen, Getränke und Meilen weiterhin inbegriffen

Foto: Lukas / Pixelio
Foto: Lukas / Pixelio

Speisen und Getränke während des Fluges sollen auch in den neuen Tarifen inbegriffen bleiben. Auch das Sammeln von Miles & More Meilen sei weiterhin ohne Aufpreis möglich. Unverändert wird wohl auch die Möglichkeit der Sitzplatzreservierung 23 Stunden vor Abflug bleiben. Wie Jens Bischof weiter ausführt, soll man die verschiedenen Tarife auf Hin- und Rückflügen miteinander kombinieren können.

Alle drei Tarife sollen schon ab Sommer für Flüge ab Herbst buchbar sein. Wie die Preise im Light-, Classic- und Flex-Tarif in Zukunft gestaltet werden, dazu hat Jens Bischof auf der ITB noch keine Angaben gemacht. Zum Vergleich: Bei airberlin startet man mit besonders günstigen Flügen im JustFly Tarif ab 44 €. Daran wird sich die Lufthansa ggf. orientieren müssen.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Foto: Lufthansa

Lufthansa: WLAN jetzt auch auf Kurz- und Mittelstreckenflügen

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Lufthansa-Boeing 747-8
Foto: Lufthansa

Vielflieger-Tipp: Prämienflüge bis zu 50% günstiger

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen