Home / Lounges / Alles zur Lufthansa Business Lounge
Hotelrabatte

Alles zur Lufthansa Business Lounge

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Die Lufthansa Business Lounge stellt die Basisvariante der Lounges der Lufthansa dar. Sie stellt den größten Anteil an allen Lufthansa Lounges. Grundsätzlich stellt sie immer eine gute Alternative zu öffentlichen Wartebereichen dar, da es doch um einiges ruhiger zugeht.

Lufthansa Lounge, Quelle: G. Toque

Auch die Sessel sind deutlich bequemer und man kann sich die Zeit gut mit Zeitungen und Zeitschriften vertreiben. Zeitungen kann man sogar in der Regel kostenfrei mitnehmen. Fernseher sind ebenfalls Standard. Einige Business Lounges sind gar mit Duschen ausgestattet oder haben separate Ruheräume. Interessant ist die Business Lounge am Flughafen Frankfurt (Abflugbereich C, Nähe Gate C 14/15) , die einen direkten Zugang zum Flugzeug für die Gates C14 und C15 bietet.

Die in der Business Lounge gebotenen Getränke sind kostenlos, meist gibt es kalte Getränke sowie Kaffee und Tee. Darüber hinaus werden auch kleinere Snacks, wie z.B. Brezeln, Sandwiches, Würstchen, Gummibärchen usw. kostenfrei ausgegeben. Für den kleinen Hunger zwischen zwei Flügen absolut ausreichend. Alle Lounges sind übrigens Nichtraucher-Lounges.

Für vielbeschäftigte Geschäftsreisende stehen meist Arbeitsbereiche sowie Kopierer zur Verfügung. Manchmal steht auch ein Faxgerät bereit, wie in Köln-Bonn. Einige Lounges, wie z.B. die Business Lounge in Paris, bieten PCs mit Internetanschluss zur freien Nutzung. Die Lounge im Schengen-Bereich am Flughafen München hat gar einen Besprechungsraum.  Auch sind in den Eingangsbereichen oft Miles & More Kontoauszugsdrucker vorhanden, die es Viefliegern ermöglichen, den aktuellen Meilenstand einzusehen. Lufthansa Business Lounges befinden sich oft in direkter Nachbarschaft zu einer Senator Lounge (siehe Foto).

Lufthansa Lounge Eingang Washington, Quelle: G. Toque

In der Regel unterscheiden sich Business Lounge und Senator Lounge nicht großartig, wobei natürlich die neue Senator Lounge in Boston schon ein Highlight ist. In der Senator Lounge ist meist das Angebot an warmen Speisen reichhaltiger und hochwertiger. Oftmals ist die Senator Lounge auch nicht ganz so stark besucht, wie die Business Lounge. Wer also z.B. einen Senator Status hat, sollte ruhig beide Lounges anschauen und sich dann die ruhigere aussuchen.

Um in die Business Lounge zu kommen, muss man eine der genannten Voraussetzungen erfüllen:

  1. Frequent Traveller Status (oder höher) und Lufthansa/ Star Alliance Bordkarte
  2. Star Alliance Gold Card (oder höher) und Lufthansa/ Star Alliance Bordkarte
  3. Lufthansa/ Star Alliance First oder Business Class Bordkarte

Faustregel also: Entweder mindestens Frequent Traveller bei Lufthansa Miles and More oder ein Business Class Ticket.

An einigen Flughäfen gibt es sogar mehrere Business Lounges der Lufthansa. Am Flughafen München gibt es zwei und in Frankfurt sechs Business Lounges. Business Lounges der Lufthansa findet man an folgenden Flughäfen weltweit (darüber hinaus gibt es noch Vertragslounges der Lufthansa, die hier aber nicht aufgeführt sind):

DeutschlandEuropaInternational
Berlin-TegelAthenBoston
BremenBasel (SWISS)Chicago O´Hare (SWISS)
DresdenGenf (SWISS)Detroit
DüsseldorfMailand-MalpensaDubai
FrankfurtParis-Charles de GaulleMumbai
HamburgWien (Austrian)New York City-John-F-Kennedy
HannoverZürich (SWISS)New York City-John-F-Kennedy (SWISS)
Köln-Bonn-Washington-Dulles
Leipzig--
München--
Nürnberg--
Stuttgart--
Quelle: Lufthansa

 

Seit Juli 2011 kann man in den Lufthansa Lounges über das Netz der Deutschen Telekom kostenlos über WLAN surfen. Die Lounges, die mit WLAN ausgestattet sind, sind mit dem „HotSpot“-Sticker von der Telekom gekennzeichnet. Der Service läuft in Deutschland bereits flächendeckend.

Eine Besonderheit für Frequent Traveller: Wer eine Begleitung in die Lounge mitnehmen möchte, muss leider bezahlen. Der Zugang für ein Kind bis 12 Jahre kostet 15,00€, ab dem 13. Lebensjahr wird die volle Gebühr für Erwachsene in Höhe von 25€ fällig. Die Voucher können am Ticketschalter direkt am Flughafen erworben werden. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Für Kinder gibt es in einigen Lounges (z.B. Lufthansa Business Lounge B-Ost) eine eigene Spielecke. Hier können sich die Kinder amüsieren, so dass man dann in Ruhe seine Spesenabrechnung machen kann.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Finnair Premium Lounge Entspannungsbereich
Foto: Finnair

Lounge-Review: Finnairs neue Premium-Lounge am Flughafen Helsinki

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Foto: Lufthansa

Lufthansa eröffnet 5 neue Lounges in München

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

5 Kommentare

  1. sollte man den Irrtum begehen und in Frankfurt auf ein erste Klasse layover setzen so wird man enttäuscht, man kann nämlich International die erste Klasse nicht benützen. also, entweder nicht in Frankfurt umsteigen oder nicht mit LH

  2. Dr. Graf Reinhard

    Wieso darf ich in Graz mit der Silber card als frequent traveller, wenn ich Economy gebucht habe , nicht in die Lounge?

  3. Wieso darf ich als Frequent Traveller nicht in die Business Lounge in Düsseldorf. Ich wurde abgelehnt, weil ich ein Eurowings Basic Ticket hatte. Laut der Broschüre ist es aber unabhängig vom Ticket ?
    Danke
    Susan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen