Home / Airline Allianzen / oneworld / Der schnellste Weg zu oneworld Sapphire und Lounge-Access
Hotelrabatte

Der schnellste Weg zu oneworld Sapphire und Lounge-Access

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

oneworld Sapphire, Quelle: oneworld
oneworld Sapphire Quelle: oneworld

Der oneworld Vielflieger-Status wird erst richtig spannend ab dem Sapphire Level, denn erst dann erhalten Sie Lounge-Access zu den begehrten oneworld Airport Lounges. Wir haben uns gefragt, bei welcher Airline man am schnellsten den oneworld Sapphire Status erreichen würde und wo sich das Meilen sammeln im oneworld-Verbund am meisten lohnt. Nachdem wir in einem Artikel gezeigt haben, wie man am schnellsten zum Star Alliance Gold Status kommt, liefern wir jetzt die Antwort auf die Frage, wie man am schnellsten oneworld Sapphire wird. Der Sapphire Status stellt den zweithöchsten Status bei oneworld dar und ist damit ungefähr mit Star Alliance Gold gleichzusetzen. In diesem Artikel finden Sie weiterhin Antworten auf die Fragen,

  • welche Leistungen der Sapphire Status insgesamt beinhaltet,
  • unter welchen Voraussetzungen man in die oneworld Lounges hinein kommt und
  • auf welchen Flughäfen man sie findet.

Und als besonderen Bonus für unsere Leser stellen wir am Schluss eine Übersicht zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie auf einen Blick nachvollziehen können, bei welcher oneworld Airline welche Voraussetzungen gelten um den Sapphire-Status zu erreichen. Allen Lounge-Fans und Vielfliegern wünschen wir viel Spaß beim Lesen.

oneworld Sapphire Status-Vorteile

Der oneworld Sapphire-Status ist für Vielflieger besonders wegen des Lounge-Zugangs begehrt. Diese Status-Vorteile genießen Sie darüber hinaus:

  • Business Class Priority Check-In
  • Bevorzugter Sitzplatz und Sitzplatzreservierung (abhängig von der jeweiligen Airline)
  • Wartelistenpriorität
  • Zugang zu Business Class Lounges (auch ohne Business Class Ticket)
  • Priority Boarding

oneworld Lounge-Access und Lounge-Finder

Alle Vielflieger mit Sapphire oder Emerald Status oder für Business Class und First Class Reisende einer oneworld Alliance-Airline erhalten Zugang zu 550 Airport Lounges weltweit. Der Zugang als Sapphire ist unabhängig davon, ob ein Business Class Ticket vorliegt oder nicht. Ein Ticket mit einer Fluggesellschaft, die oneworld-Member ist, ist selbstverständlich Pflicht. Die oneworld Lounges sind wegen der Topausstattung und des guten Klimas unter Vielfliegern sehr beliebt. Verschaffen Sie sich hier einen visuellen Eindruck der exklusiven oneworld-Lounges. Wenn Sie wissen wollen, auf welchen Airports sich die Lounges befinden, dann schauen Sie ganz einfach im praktischen Lounge-Finder.

Los Angeles Airport oneworld Lounge seating / Quelle: oneworld
Sitzbereich der oneworld Lounge am Flughafen Los Angeles
Quelle: oneworld
oneworld lounge barQuelle: oneworld
Lounge Bar der oneworld Lounge am Flughafen Los Angeles
Quelle: oneworld
onworld Lounge BarQuelle: oneworld
Bar der oneworld Lounge am Flughafen Los Angeles
Quelle: oneworld

Übersicht: Der schnellste Weg zu oneworld Sapphire

In dieser Tabelle sehen Sie sämtliche Meilenprogramme aller oneworld-Alliance-Airlines, bei denen Sie Meilen sammeln können und neben den Status-Vorteilen der jeweiligen Airline zusätzlich von den Benefits der übergeordneten oneworld Alliance profitieren. Unter benötigte Meilen und Flüge sehen Sie die Meilen- und Fluganzahl, die zur Erreichung des mit oneworld Sapphire korrespondierenden Vielflieger-Status der jeweiligen Airline nötig sind.

oneworld Airlines Meilenprogramm Entspricht oneworld Sapphire Status Benötigte Meilen / Flüge Meilen bei allen oneworld Airlines
airberlin topbonus Gold 50.000 Statusmeilen ODER 60 Flüge ja
American Airlines AAdvantage Platinum 50.000 qualifizierende Meilen ODER 60 Segmente (Flüge) ja
British Airways Executive Club Silver 600 Statuspunkte und 4 anrechnungsfähige Flüge ODER 50 anrechnungsfähige Flüge anrechnungsfähige Flüge nur BA und Iberia
Cathay Pacific Marco Polo Club Gold 60.000 Club Miles ODER 40 Club Sectors (Flüge) ja
Finnair Finnair Plus Gold 90.000 Stufenpunkte ODER 54 Linienflüge ja
Iberia Iberia Plus Gold 2.500 Air Points (neues System: 2.250 Elite Points) ODER 50 Flüge nur Iberia Gruppe und BA
Japan Airlines JMB Sapphire 50,000 FLY ON Points (inkl. 25,000 FLY ON Points for JAL Group flights) ODER 50 Flüge (inkl 25 JAL Group flights) oder mind. 15,000 FLY ON Points auf JAL Group Airlines und / oder oneworld alliance member airlines in einem Kalenderjahr ja
LAN LANPASS Premium Silver 80.000 km ODER 60 Flugsegmente (Flüge) ja
Malaysia Airlines Enrich Gold 50.000 Elite Miles ODER 50 Elite Sectors (Flüge) ja
Qantas Frequent Flyer Gold 700 Statuspunkte (ab insg. 14.000 Statuspunkten gilt Gold Status auf Lebenszeit) ja
Royal Jordanian Royal Plus Gold 35.000 Tier Miles ODER 28 Segmente (mind. 8 Segmente mit Royal Jordanian)
Um Status zu erhalten müssen 30.000 Tier Miles oder 24 Segmente erflogen werden
ja
S7 Airlines S7 Priority Gold 50.000 Status Meilen ODER 50 Flüge (bei Business Class Flügen nur die Hälfte) ja

Fazit

Eine wichtige Frage ist, ob man nur am oneworld-Status interessiert ist oder auch besonderen Vorteilen des jeweiligen Vielfliegerprogramms profitieren möchten. Wenn es einem hauptsächlich um den oneworld-Status geht, dann wäre einfach die Airline auszuwählen, die eine relativ geringe Anzahl an Flügen im oneworld-Verbund verlangt. Laut dieser Tabelle wäre das Cathay Pacific mit 40 erforderlichen Flügen. Hierbei ist zu beachten, dass z.B. bei Business Class Flügen mit Cathay (in den Buchungsklassen C, J, D, I) 1,25 Sektoren je Flug gutgeschrieben werden. First Class Flüge bringen selbstverständlich noch mehr Sektoren (1,5). Insgesamt wären dann unter Umständen weniger als 40 Flüge für Sapphire notwendig.

Von Vorteil ist allerdings, wenn man sowohl von dem Status der Airline als auch von dem der Alliance oneworld gleichermaßen profitieren kann. Dann wiederum muss man die Entscheidung danach fällen, mit welcher Airline man voraussichtlich am meisten fliegen wird. Wenn man nämlich nicht fliegt, kann man von den Vorteilen des Vielfliegerprogramms nicht profitieren.  Aus dem oneworld-Verbund lohnt sich für Reisende aus Deutschland sicherlich airberlin oder, wenn häufig in die USA geflogen wird, ganz klar American Airlines. Beide verlangen 50.000 Statusmeilen oder 60 Flüge für den Sapphire Status. 

Wir freuen uns über Ihre Hinweise, Kommentare und Erfahrungen!

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Die neue American Airlines
Foto: oneworld

American Airlines und US-Airways fusionieren und treten oneworld bei

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

TAM Airline kalavinka

TAM Airlines wechselt von Star Alliance zu oneworld – Vorteil für Meilensammler?

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

2 Kommentare

  1. Qantas Gold Member

    Was mir in der Tabelle fehlt ist ein Hinweis auf die Gültigkeit des Status und damit verbunden ein echter Vergleich.
    Zur Erklärung:
    Air Berlin sagt der Status gilt für 12 Monate und ändert den Status asap nach erreichen für 12 Monate.
    Qantas sagt der Status gilt für mindestens 12 Monate und ändert den Status asap nach erreichen für 12 Monate.
    ABER bei Qantas beginnen die 12 Monate erst ab dem Geburtstag der Mitgliedschaft.
    D.h. wenn ich am 6.2.2013 Mitglied bei beiden Airline Programmen werde und zum 6.3.2013 schon so viele Meilen gesammelt habe, dass ich den Goldstatus erhalte, bekomme ich diesen bei Air Berlin ab dem 1.4.2013 gültig bis zum 31.3.2014. Bei Qantas dagegen bekomme ich den Goldstatus zwar auch ab dem 1.4.2013, da das Membershipjahr aber keine 12 Monate mehr lang ist, gilt der Status bis 31.1.2015!!!!!!

  2. Achtung: bei AirBerlin TopBonus zählen als Flüge (Segmente) nur die die auch bei AirBerlin oder NIKI durchgeführt werden. Bei Flügen von OneWorld Partnern zählen nur die Statusmeilen, nicht die Flüge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen