Home / Kreditkarten für Vielflieger / Lufthansa führt neue Miles & More Kreditkarten ein
Hotelrabatte

Lufthansa führt neue Miles & More Kreditkarten ein

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Die Lufthansa führt ab Oktober 2014 neue Miles & More Kreditkarten ein. Schon zu Beginn des Jahres hieß es aus internen Kreisen, dass man eine Aufwertung der Kreditkarte plane. Jetzt kommen die neuen Miles & More Credit Cards auf den Markt. Ob Vielflieger mit einer echten Aufwertung rechnen dürfen, muss allerdings angezweifelt werden, denn ein entscheidender Vorteil der Kreditkarte wurde teilweise abgeschafft. Erfahren Sie hierzu jetzt mehr.

Neue Varianten der Miles & More Kreditkarte

Ursprünglich war die Einführung von vier neuen Kartenvarianten, einer weißen, blauen, goldenen Karte sowie einer Platinum Karte in Planung. Drei der vier Varianten wurden umgesetzt. Ab Oktober 2014 werden die

  • White Card,
  • Blue Card und die
  • Gold Card

eingeführt. Darüber hinaus gibt es Partnerkarten und die Statuskarten der Miles & More Kreditkarte für Frequent Traveller, Senatoren und HON Circle Member. Die „World“ und „World Business“ Varianten der Kreditkarte bleiben für die Blue Card und Gold Card sowie für die Statuskarten bestehen. Für die White Card gibt es keine World Business Ausführung. Die einstige Classic Karte wurde abgeschafft.

Die neuen Miles & More Kreditkarten in der Übersicht:

White Card

Miles & More Kreditkarte, White Card Foto: Lufthansa
Miles & More Kreditkarte, White Card
Foto: Lufthansa
  • Miles & More Credit Card White (World)

Blue Card

  • Miles & More Credit Card Blue (World/World Business)
  • Miles & More Credit Card Blue Partnerkarte (World/World Business)

Gold Card

  • Miles & More Credit Card Gold (World/World Business)
  • Miles & More Credit Card Gold Partnerkarte (World/World Business)

Statuskarte

  • Miles & More Frequent Traveller Credit Card (World/World Business)
  • Miles & More Senator Credit Card (World/World Business)
  • Miles & More HON Circle Credit Card (World/World Business)

Die Preise sowie die Leistungen der Karten wurden teilweise neu gestaltet, was weiter unten genauer beschrieben wird. Die unbegrenzte Meilengültigkeit wurde für die White Card ganz abgeschafft und für die Blue Card an bestimmte Bedingungen geknüpft. Mehr dazu im folgenden Abschnitt.

Unbegrenzte Meilengültigkeit teilweise abgeschafft

Für die neu eingeführte Miles & More Credit Card White wurde die unbegrenzte Meilengültigkeit ganz abgeschafft. Es gilt die Frist von 36 Monaten, nach der ungenutzte Miles & More Prämienmeilen normalerweise verfallen.

Besitzer der Blue Card und der Blue Partnerkarte müssen einen Mindestumsatz von 3.000 Prämienmeilen nachweisen. Erst dann sind die Prämienmeilen unbegrenzt gültig. Nicht als Umsatz gezählt werden Welcome Bonusmeilen oder sonstige Prämienmeilen aus Werbeaktionen. Jeweils am Ende eines Jahres werden die Umsätze eines Blue Card Besitzers zusammengezählt. Kommen mindestens 3.000 Prämienmeilen zusammen, wird der Meilenverfall für das nächste Jahr ausgesetzt. Meilen, die nach der Überprüfung gutgeschrieben aber im Überprüfungszeitraum erworben wurden, werden nicht mit berücksichtigt.

Die Miles & More Credit Card Gold und die dazugehörige Partnerkarte unterliegen nicht dem Meilenverfall. Ebenso wenig die Statuskarten. Besitzer der Gold Card oder einer Statuskarte haben außerdem die Möglichkeit einmal im Jahr von 5.000 bis zu 25.000 Prämienmeilen im Verhältnis 5:1 in Statusmeilen umzuwandeln. Die genauen Konditionen zum Tausch von Prämienmeilen in Statusmeilen erfahren Sie hier.

Zum Erwerb der Meilen muss unbedingt erwähnt werden, dass Besitzer der White Card nur eine Prämienmeile pro 2 € Umsatz erhalten. Alle anderen Karten unterliegen dem Verhältnis 1:1; also 1 Prämienmeile pro 1 € Umsatz. In eine Übersicht gebracht, lässt sich zum Meilenverfall und Meilenerwerb folgendes zusammenfassend sagen:

Miles & More Credit Card Meilengültigkeit Verhältnis Meilenerwerb
White Card 36 Monate 1 Meile pro 2 € Umsatz
Blue Card unbegrenzt bei Mindestumsatz von jährlich 3000 Prämienmeilen 1 Meile pro 1 € Umsatz
Gold Card unbegrenzt 1 Meile pro 1 € Umsatz
Statuskarten unbegrenzt 1 Meile pro 1 € Umsatz

Quelle: Neue AGB Miles & More Kreditkaten (Änderungen gelb markiert)

Wie sich Preise und Leistungen der neuen Karten gestalten und ob sich die White Card überhaupt lohnt, erfahren Sie im folgenden und letzten Abschnitt des Artikels.

Preise und Leistungen der neuen Miles & More Kreditkarten

Ein entscheidender Nachteil, den die Miles & More Kreditkarten gegenüber anderen Reisekreditkarten haben, ist, dass bargeldlos zahlen im Ausland sowie Geld abheben nur gegen Gebühren möglich ist. Diese Gebühren sind leider nicht abgeschafft wurden und belaufen sich nach wie vor auf folgende Beträge:

  • Karteneinsatz im Ausland: 1,25-1,75% des Umsatzes
  • Bargeld am Automaten oder Schalter: 2-3% des Umsatzes oder mind. 5 €
  • Überweisungen: 2,5% des Umsatzes

Die Jahresgebühren und Guthabenzinsen wurden angepasst, wie folgende Übersicht zeigt:

Jahresgebühren World World Business
Miles & More Credit Card White 25 € -
Miles & More Credit Card Blue 55 € 70 €
Miles & More Credit Card Blue Partnerkarte 40 € 50 €
Miles & More Credit Card Gold 100 € 110 €
Miles & More Credit Card Gold Partnerkarte 60 € 70 €
Lufthansa Frequent Traveller Credit Card 65 € 65€
Lufthansa Senator Credit Card 0 € 0 €
Lufthansa HON Circle Credit Card 0 € 0 €
Guthabenzinsen von 0,01 bis 300.000 € 0,9 % p.a. 1,0 % p.a.
Guthabenzinsen ab 300.000,01 € 0,5 % p.a. 0,5 % p.a.

Quelle: Preisverzeichnis Lufthansa Miles & More Credit Card

Die Preise sind generell angestiegen. Zum Vergleich: Die World Ausführung der Gold Card gab es zuvor für einen Jahresbeitrag von 85 €. Jetzt liegt er bei 100 €. Leider sind aber keine neuen Leistungen hinzu gekommen, die den Preisanstieg erklären würden.

Sind neue Miles & More Kreditkarten empfehlenswert?

Es ist fraglich, warum man sich für eine der neuen Miles & More Kreditkarten entscheiden sollte, wenn die Jahresgebühren generell gestiegen sind und der Vorteil der unbegrenzten Meilengültigkeit gestrichen oder an Bedingungen geknüpft wurde. Hinzukommt, dass für alle wichtigen Leistungen, wie z.B. bargeldloses Bezahlen im Ausland, Gebühren anfallen, die andere Anbieter nicht erheben. Unser Fazit lautet, dass die neuen Miles & More Kreditkarten genau wie die Vorgängerversionen nur eingeschränkt empfehlenswert sind. Wenn Sie bessere Alternativen kennenlernen wollen, empfehlen wir diese Zusammenstellung der Top 5 Reisekreditkarten für Vielflieger und Meilensammler.

Ergänzung: Miles & More Kreditkarten online beantragen

Alle, die sich für die neue Miles & More Kreditkarte entscheiden, können die verschiedenen Kartentypen hier online beantragen. Aktuell gibt es sogar Prämienmeilen als Willkommensprämie.

  • Miles & More Credit Card White: Antrag hier (Update 10/2015: Diese Karte kann nicht mehr beantragt werden.)
    mamkreditkartewhite_226x142

 

 

 

  • Miles & More Credit Card Blue: Antrag hier
  • Miles & More Credit Card Gold: Antrag hier
  • Lufthansa Frequent Traveller Credit Card: Antrag hier
  • Lufthansa Senator Credit Card: Antrag hier
  • Lufthansa HON Circle Credit Card: Antrag hier

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

MM

Neue Miles & More Kreditkartenbedingungen mit bis zu 50% weniger Prämienmeilen ab 2016

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Lufthansa Senator Credit Card
Foto: Miles & More

Neun Tipps zur Miles & More Kreditkarte

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

12 Kommentare

  1. Gibt es eigentlich irgendetwas, was Lufthansa in den letzten Jahren für die Kunden verbessert hat ?
    Sämtliche Aktionen zielen doch immer nur gegen die Kunden ! Offenbar gibt es aber immer noch genügend Kunden, die sich das auf Dauer gefallen lassen wollen . . .

    • Ich kann mich an keine einzige wirkliche Verbesserung erinnern. Gerade Statuskunden mit vielen Meilen auf dem Konto werden massiv benachteiligt.
      Das Aufwachen kommt bei Lufthansa/Miles&More falls überhaupt erst Jahre später, nämlich dann wenn alle nur noch mit den Golf-Carriern fliegen.
      Lufthansa denkt ja immer noch wenn die mich regelmäßig im Flieger mit:
      Herzlich Willkommen Hr. XXX, schön Sie heute wieder an Board zu haben…“ -BlaBla zutexten wäre das förderlich. Das Gegenteil ist der Fall, es kotzt mich jedes Mal immer mehr an.
      Daher werde ich meinen Status langsam ausphasen, die Meilen verfliegen und das wars dann.

  2. Es würde mich interessieren ob diese Änderungen auch M&M in Österreich betreffen werden?

  3. Reiner Kesternich

    Hierzu vielleicht noch der Hinweis, dass in meinem Bekanntenkreis JEDER Inhaber der Miles&More Kreditkarte Gold mindestens einmal Opfer von Kreditkarten-Betrügereien geworden ist, teilweise sogar mehrfach. Das ist mir und den anderen Opfern bei keiner anderen Kreditkarte je passiert… Sicher auch ein Faktor, den man abwägen sollte…

  4. Ich schlage mich seit 3 Monaten mit dem Senator Kreditkarten Support herum eine nicht autorisierte Mietwagenbelastung rückgängig zu machen und gewinne mehr und mehr den Eindruck, dass die Kollegen für die Gegenseite arbeiten – nicht wirklich premium-like
    KLeiner Tip – Statusmatch bei Top Bonus und Alternativen fliegen

  5. Ich verwende die Gold Credit Card als Senator nun seit vielen Jahren und bin jede Woche unterwegs. In all den Jahren gab es keine einzige Fehlabbuchung oder irgendwelche Probleme damit. Ich verwende die Karte für alle geschäftlichen und privaten Zahlungen und bin mit den Prämienmeilen im Verhältnis 1:1 eigentlich sehr zufrieden.

  6. Ich wurde auch einmal Opfer einer Betrügerei mit meiner Senator-Kreditkarte. Hatte mich sofort unter der bei jedem Buchungsalert mitgeteilten Hotline-Nr. gemeldet. Der Fall wurde schnell von MC abgewickelt, ich bekam den betrügerisch abgebuchten Betrag zurück erstattet. Nur, ich bekam auch eine neue KK.

  7. Servus,

    ich bin seit Jahren bei M&M Mitglied und habe die alte, blaue, Kreditkarte World (Milensaver, 1:1 Milen pro Euro umsatz usw.).

    Wie sieht es mit den alten Verträgen aus?? gibts da was neues oder bleibt dort alles so bestehen?

  8. Warum soll man eigentlich überhaupt noch LH Kunde sein?

    Ganz offensichtlich will die Vielflieger bei LH keiner haben. Ich lassen meine alte FTL Kreditkarte jetzt auslaufen bzw. kündige. Den Status zu verlängern ist mit den „3 Meilen“ die es für einen Intercontinental Flug noch gibt funktioniert kaum noch. Mit der LH eigenen Ryanair – sorry Germanwings – kann man das ohnehin vergessen. Ich bin inzwischen zur Airberlin / Oneworld gewechselt. Dort bekommt man nicht das, was die „alte“ LH geboten hat, aber viel mehr, als die neue LH bietet. Inkl. einer vernünftigen CC…

  9. Was ist mit der bestehenden Vollkasko Versicherung bei Anmietung von Leihwagen mit der World Business Kreditkarte (Selbstbeteiligung von 250,-€ und Einschränkungen bei Luxusmarken)? Für mich das wichtigste Kriterium bei der Auswahl

  10. DBK-Kreditkarten
    Frage: Laut Webseite Miles & More kann man 15.000 DBK-Punkte in 1.500 Miles&More Meilen umwandeln…

    Habe ich hier etwas falsch verstanden?! Denn wenn das so ist, wäre dies 1/10 der Miles&More Meilen über die (meisten) Miles&More-Kreditkarten… Oder?

    Freue mich über eine Klärung… Peter

Schreibe einen Kommentar zu Mike Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen