Home / Meilenprogramme / Lufthansa Miles & More / Miles & More Status vor Ablauf verlängern – 6 Strategien
Hotelrabatte

Miles & More Status vor Ablauf verlängern – 6 Strategien

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele merken, dass ihnen der Lufthansa Miles & More Frequent Traveller, Senator oder HON Circle Status abhanden kommt. Wie Sie zum Beispiel mit cleveren Mileage Runs vor Ablauf des Status am Jahresende die fehlenden Miles & More Statusmeilen oder HON Circle Meilen zusammen bekommen und fünf weitere Strategien, um Ihren Miles & More Status vor Ablauf einfach zu verlängern, zeigen wir hier.

Miles & More Servicecard HON status of Lufthansa
HON Circle Karte
Foto: Miles & More

1. Strategie:

Mileage Run mit guter Meilenratio starten

Starten Sie einen sogenannten Mileage Run mit guter Meilenratio! Hierbei handelt es sich um meilenoptimierte Flugrouten mit der Lufthansa und Partnerairlines, die auf einen Schlag besonders viele Statusmeilen bringen. Die Meilenratio errechnet sich anhand des Flugpreises je 1.000 Statusmeilen. Wenn ein Flug beispielsweise 1.000 Euro kostet und 10.000 Statusmeilen bringt, dann beträgt die Meilenratio 100 Euro pro 1.000 Statusmeilen. Mileage Runs lassen sich grob in die folgenden Kategorien je 1.000 Statusmeilen einteilen:

  • Beste Mileage Runs: Meilenratio ca. 60 Euro
  • Gute Mileage Runs: Meilenratio ca. 80-100 Euro
  • Durchschnittliche Mileage Runs: Meilenratio ca. 100-120 Euro

Darüber hinaus lohnt sich ein Mileage Run in der Regel nicht. Generell sinnvoll für Mileage Runs sind Flüge in der Business Class in den Buchungsklassen der Lufthansa C,D und J, da diese Buchungsklassen die meisten Statusmeilen im Verhältnis zum Flugpreis bringen.

2. Strategie:

Destination je nach Meilenbedarf wählen

Wählen Sie Ihr Flugziel (z.B. für Urlaub) danach aus, wie viele Statusmeilen Ihnen fehlen. Sind es nur bis etwa 10.000 Statusmeilen eignet sich ein innereuropäischer Flug in der Business Class mit Zwischenstopp. Beliebt ist hier die Strecke Amsterdam – Mallorca mit Swiss, da der Flug über Zürich geleitet wird. Er bringt inklusive Executive Bonus 10.000 Lufthansa Statusmeilen und HON Circle Meilen zu einem attraktiven Preis von etwa 680 bis 830 Euro. Warum der Abflug aus Amsterdam und der Zwischenstopp vorteilhaft ist, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten. Für größere Meilenbeträge eignen sich Interkontinentalflüge in der First Class besser. Eine Möglichkeit wäre ein Flug mit United Airlines in der First Class von Amsterdam nach Honolulu. Dieser bringt bei einer Meilengutschrift von 300% auf einen Schlag bis zu 60.000 Statusmeilen und HON Circle Meilen zu einem Preis von etwa 4.200 Euro je nach Flugdatum.

Für Interkontinental Routings eignen sich besonders:

  • USA Westküste
  • Südostasien (Bangkok, Singapur, Jakarta)
  • Fernost (Japan)
  • Südafrika
  • Australien
Miles & More Senator Karte Foto: Miles & More
Miles & More Senator Karte
Foto: Miles & More

3. Strategie:

Abflug aus dem Ausland wählen

Wählen Sie den Abflug außerhalb Deutschlands aus. Um eine hohe Meilenratio zu erzielen, ist es wichtig, den Flugpreis niedrig zu halten. Das erreicht man am besten, indem man den Abflug außerhalb Deutschlands wählt, denn Flüge ab Deutschland sind insbesondere mit der Lufthansa vergleichsweise teuer. Um das zu verdeutlichen, haben wir folgende zwei Buchungsbeispiele für die Destination New York herausgesucht:

  • Zürich – New York, Swiss, Return, Business Class: 1.577 Euro
  • Frankfurt a.M. – New York, Lufthansa, Return, Business Class: 2.154 Euro

Die Miles & More Meilengutschrift beträgt bei beiden Airlines in der Buchungsklasse C die doppelten Entfernungsmeilen und würde in etwa gleich hoch ausfallen, wobei der Flugpreis mit der Lufthansa erheblich teurer ist.

4. Strategie:

Flugsegmente mit Zwischenstopps erhöhen

Wählen Sie die Meilengutschrift über Flugsegmente und legen Sie möglichst viele Zwischenstopps ein. Wer seinen Frequent Traveller Status bei Miles & More erhalten will, kann das auch über Flugsegmente erreichen. Unabhängig von der Entfernung werden zum Beispiel auch für günstige Kurzstreckenflüge feste Meilenwerte gutgeschrieben. Die Flugsegmente erhöhen sich mit der Anzahl der Zwischenstopps. Für den Frequent Traveller Status sind übrigens 30 Flugsegmente notwendig.

Miles & More Frequent Traveller Karte Foto: Miles & More
Miles & More Frequent Traveller Karte
Foto: Miles & More

5. Strategie:

Status gegen Zahlung verlängern

Verlängern Sie Ihren Status gegen Zahlung einer Gebühr. Zum Jahresende bekommen viele mit auslaufendem Miles & More Frequent Traveller Status oder Senator Status eine Mail von der Lufthansa mit dem Vorschlag, ihren Status gegen Zahlung zu verlängern. Für den Frequent Traveller Status werden 500 Euro und für den Senator Status 2.000 Euro fällig. Der HON Circle Status kann nicht gegen Gebühr verlängert werden. Generell ist es aber besser den Status über meilenoptimierte Routings zu verlängern, da man dabei noch Prämienmeilen sammelt, die man für Prämienflüge und Upgrades ausgeben kann.

6. Strategie: 

Prämienmeilen in Statusmeilen umwandeln

Wandeln Sie, wenn möglich, Prämienmeilen in Statusmeilen um. Nutzer der Miles  & More Credit Cards können zum Beispiel 25.000 Prämienmeilen in 5.000 Statusmeilen umwandeln. Das ist zwar kein besonders gutes Tauschverhältnis, aber wenn es hilft vor Ablauf, den Status um ein weiteres Jahr zu verlängern, kann es durchaus sinnvoll sein. Die Möglichkeit Prämienmeilen in Statusmeilen umzuwandeln bleibt übrigens auch nach Änderungen der Kreditkartenbedingungen von Miles & More, die ab 2016 wirksam sind, bestehen.

mam_cc_gold
Miles & More Credit Card Gold
Foto: Miles & More
mamkreditkarteblue_226x142
Miles & More Credit Card Blue
Foto: Miles & More

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

Miles & More Senator Karte
Foto: Miles & More

Miles & More: Alles rund um die Requalifizierung zum Senator Status

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Foto: Miles & More

Lufthansa Miles & More Prämienflüge sollen günstiger werden

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen