Home / Specials / Upgrades / Alles zu Miles and More Upgrades und Buchungklassen
Hotelrabatte

Alles zu Miles and More Upgrades und Buchungklassen

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

CGI: Lufthansa Business Class, Kabine 2012, 747-8 // CGI: Lufthansa Business Class, cabin 2012, ACHTUNG: 747-8 Available size only 2400px
Neue Lufhansa Business Class in der Boeing 747
Quelle: Lufthansa

Eine traditionelle Variante, ein Upgrade in die nächst höhere Reiseklasse zu erhalten, ist über Prämienmeilen. Egal bei welchem Meilenprogramm Sie sammeln, die Buchungsklasse entscheidet in der Regel, wie viele Prämienmeilen ein Upgrade kostet. Generell gilt, je höher die Buchungsklasse und teurer das Ticket war, desto weniger Meilen muss man für ein Upgrade aufwenden. Bei Miles and More bzw. Star Alliance Airlines gibt es das Upgrade in die Business Class bereits ab 10.000 Prämienmeilen. In die First Class kann man schon ab 15.000 Prämienmeilen upgraden. Für alle, die sich mit Miles and More Upgrades und Buchungsklassen noch nicht besonders gut auskennen und sich gewundert haben, warum sie noch nie ein Upgrade erhalten haben, zeigen wie hier, worauf Sie bei der nächsten Buchung achten sollten.

Buchungsklassen für Miles and More Upgrade

Lufthansa Business Class, Kabine 2012, 747-
Neue Lufthansa Business Class in der Boeing 747
Quelle: Lufthansa

Der Preis eines jeden Flugtickets, das Sie buchen, bestimmt sich nach einer sogenannten Buchungsklasse. Von dieser hängt nicht nur ab, in welcher Höhe die Meilengutschrift bei Miles & More erfolgt, sondern auch wie viele Meilen man für ein Upgrade einsetzen muss. Jede Miles & More Partnerairline legt fest, in welcher Höhe Miles & More Meilen gutgeschrieben werden. Eine sehr gute Übersicht zu allen Airlines und der Meilengutschrift nach Buchungsklasse finden Sie hier.

Die Konditionen für Upgrade Prämien sind jedoch bei allen Airlines gleich. Bei den Miles and More Partnerairlines (Star Alliance) sind die Buchungsklassen, in denen man die wenigsten Prämienmeilen aufwenden muss, jeweils die teuersten Eco-Buchungsklassen B und Y. In diesen Buchungsklassen erhält man bereits ab 10.000 Prämienmeilen ein Upgrade in die Business Class. In allen anderen Buchungsklassen der Economy Class müssen mehr Meilen für Upgrades eingesetzt werden. Bei der Lufthansa sind das die folgenden Buchungsklassen: G, H, M, Q, S, U, V. Bei anderen Star Alliance Airlines kommen andere Buchungsklassen der Economy Class hinzu, bei denen Upgrades teurer werden. 

  • Teures Ticket und günstiges Upgrade = Buchungsklassen B und Y (bei allen Star Alliance Airlines)
  • Günstigeres Ticket und teures Upgrade = Buchungsklassen G, H, M, Q, S, U, V (nur bei der Lufthansa)

Ausgeschlossene Buchungsklassen für Upgrades

Bestimmte Buchungsklassen sind von Upgrades generell ausgeschlossen. Airlines legen in der Regel explizit fest, in welchen Buchungsklassen KEIN Upgrade möglich ist. Bei Miles & More Partnerairlines sind das folgende Airlines und ihre zugehörigen Buchungsklassen:

FlugstreckeStar Alliance AirlineKEIN Upgrade in diesen Buchungsklassen
EuropaflügeLufthansa (LH)E, K, L
SWISS (LX)E, K, L
Austrian Airlines Group (OS)E, K, L
Brussels Airlines (SN)E, G, K, L
Adria Airways (JP)A, E, G, K, L, O, Q, S, V, W
Croatia Airlines (OU)A, E, F, J, K, L, M, T, O, U
Air Dolomiti (EN)E, L, T
LOT Polish Airlines (LO)G, S, T, V, L, O, U, W
Brussels Airlines (SN) E, G, K, L
InterkontinentalflügeLufthansa (LH)E, K, L, P, T, Z
SWISS (LX) E, K, L, T
Austrian Airlines (OS) E, K, L, T
Brussels Airlines (SN)E, G, K, L, T
LOT Polish Airlines (LO) G, S, T, V, L, O, U, W

Quelle: Allgemeine Geschäftsbedingungen – Miles & More Flugprämien

Tipp: Lassen Sie sich nicht übers Ohr hauen

Eine einfache Rechnung sollte man aber doch machen, bevor man sich von einem scheinbar günstigen Upgrade blenden lässt. Man vergleicht das Economy Ticket plus den Geldwert der eingesetzten Prämienmeilen mit einem günstigen Business Class Ticket, z.B. bei der Lufthansa aus der Buchungsklasse P. Bei Miles & More entsprechen 1.000 Prämienmeilen einem derzeitigen Kaufwert von ca. 35 €. Ein Meilenupgrade innerhalb Europas entspricht also mindestens einem Geldwert von 350 €. Den jeweiligen Geldwert von Prämienmeilen sollte man sich generell immer bewusst machen, bevor man bestimmte Leistungen oder vermeintlich attraktive Angebote der Airlines und ihrer Meilenprogramme in Anspruch nimmt.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

business class singapur airlines

Business Class Upgrades per Online Auktion – Ende des kostenlosen Upgrades?

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

upgrade-free-300x254

Steuern sparen mit Meilenupgrade

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Ein Kommentar

  1. fliege am 31.05 von santa marta / colombien retour nach sofia / bulgarien. LH 543. meine partnerin hat den selben flug. wie und wieviel kann ich für beide tickets aufbezahlen damit wir buisnessclass fliegn klönnen.
    herzlichen dank

    johann g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen