Home / Meilenprogramme / Status erreichen über Flugsegmente bei Miles & More und topbonus
Hotelrabatte

Status erreichen über Flugsegmente bei Miles & More und topbonus

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort und Ersparnisse. Aus diesem Grund haben wir für Sie die fünf besten Tipps für Vielflieger zusammengestellt.

Status über Flugsegmente Foto: Uwe Schlick / pixelio
Status über Flugsegmente
Foto: Uwe Schlick / pixelio

In den Meilenprogrammen Miles & More der Lufthansa und topbonus von airberlin ist es jeweils möglich, bestimmte Statusstufen neben der geforderten Meilenanzahl auch über Flugsegmente zu erreichen. Die beiden Fluggesellschaften definieren jeweils genau welche Flüge als statusrelevante Flugsegmente zählen.

Für unsere Leser machen wir die Bestimmungen für beide Airlines verständlich.

Einführung: Was sind Flugsegmente?

Was sind Flugsegmente? Eigentlich eine einfach zu beantwortende Frage. Ein Flugsegment ist genau eine Flugstrecke mit Abflug in Ort „A“ und Landung in Ort „B“. Hin- und Rückflug gelten grundsätzlich als zwei Flugsegmente. Gabelflüge verfügen über mehrere Flugsegmente.

Beispiel:

Ein Flug von Frankfurt (FRA) nach Sydney (SYD) über Singapur (SIN) besteht mit Hin- und Rückflug aus insgesamt vier Flugsegmenten:

  1. Flugsegment: FRA-SYD
  2. Flugsegment: SYD-SIN
  3. Flugsegment: SIN-SYD
  4. Flugsegment: SYD-FRA

Dieses Beispiel trifft auf alle Airlines zu. Was jedoch als statusrelevantes Flugsegment zählt, definiert jede Airline selber. Welche Flüge die Lufthansa und air berlin zur Erreichung des Silver-, Gold- oder Frequent Traveller Status zählen, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten. 

Statusrelevante Flugsegmente bei Miles and More

FTL mit 30 Flugsegmenten Foto: Miles & More
Frequent Traveller mit 30 Flugsegmenten
Foto: Miles & More

Im Meilenprogramm der Lufthansa Miles & More ist es möglich nur eine der drei Statusstufen Frequent Traveller, Senator und HON über Flugsegmente zu erreichen. So vergibt Miles & More den Frequent Traveller sowohl nach 35.000 gesammelten Statusmeilen im Kalenderjahr, wie auch, im Rahmen der Silber Promotion, über sogenannte Flugsegmente. Benötigt werden 30 statusrelevante Flugsegmente. Senator und HON kann man über Flugsegmente nicht erreichen. Hier muss die entsprechende Anzahl an Statusmeilen gesammelt werden.

Ein statusrelevantes Flugsegment bei Miles & More ist wie folgt definiert:

Ein grenzüberschreitender europäischer und interkontinentaler Linienflug sowie alle Inlandsflüge innerhalb Europas. Der Linienflug gilt nur dann als Flugsegment zur Statuserreichung, wenn er mit diesen Miles & More Airline-Partnern durchgeführt wird.

Zu den Airline-Partnern gehören:

  • Adria Airways
  • Air Dolomiti
  • Austrian Airlines/ Tyrolean Airways
  • Brussels Airlines
  • Croatia Airlines
  • Germanwings
  • LOT Polish Airlines
  • Lufthansa
  • Luxair
  • SWISS

Flüge mit Star Alliance Airlines, die nicht unter den o.g. Miles & More Airline-Partnern sind, zählen demnach nicht als statusrelevantes Flugsegment. Auf diesen Flügen zählen nur die erflogenen Statusmeilen.

Status über Flugsegmente bei topbonus

air berlin topbonus silver card
topbonus Silver mit 24 Flugsegmenten
Foto: air berlin
air berlin topbonus gold card
topbonus Gold mit 60 Flugsegmenten, Foto: air berlin

Im topbonus Meilenprogramm der air berlin erreichen Sie die ersten beiden Statusstufen den Silver- und Gold Status sowohl über jeweils nötige Meilenanzahl von 25.000 bzw. 50.000 Statusmeilen als auch über Flugsegmente. Den

Wie Miles and More, so hat man auch bei air berlin topbonus ein eigenes Verständnis davon welche Flugsegmente zur Erreichung des Silver- und Gold Status anerkannt werden. Was also sind statusrelevante Flugsegmente bei topbonus?

Statusrelevante Flugsegmente bei topbonus sind alle Flüge, die ausschließlich mit air berlin oder NIKI durchgeführt werden. Bei Flügen mit oneworld Partnern, zählen nur die Statusmeilen, nicht die Segmente.

Tipp zum Schluss

Die Möglichkeit den Vielflieger-Status auch über Flugsegmente zu erreichen wird von vielen Airlines und Meilenprogrammen geboten. Um die Flugsegmente angerechnet zu bekommen, sollten Sie sich im Vorfeld immer informieren, welche Flüge im jeweiligen Meilenprogramm als statusrelevantes Flugsegment gezählt werden.

Aktuelle Insider Tipps für Vielflieger!

Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon davon. Unsere letzten Newsletter können Sie sich hier ansehen. Tragen Sie sich kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit wieder vom Newsletter austragen.
* = Benötigte Eingabe

Meistgelesen

6198261548_2dd897dcd4_z

So wählen Sie das beste Meilenprogramm

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

Unbenannt1

Meilen übertragen – bei diesen 5 Programmen funktioniert’s

Wir werden oft nach guten Tipps für Vielflieger gefragt. Meist geht es um Status, Komfort ...

5 Kommentare

  1. Hallo, wenn die durchführende Fluggesellschaft mit Swiss Global angegeben wird, wird dieses Flugsegment auch gutgeschrieben? Bei einem SWISS-Flug von Zürich nach Johannesburg ist dies der Zusatz: „Durchgeführt von Swiss Global“. Diese kleingedruckten Ausnahmen, auch beim Lounge-Zugang, sind generell der Gipfel und machen den Vielflieger zum Depp!

    • Keine Sorge, Flüge durchgeführt von Swiss Global gelten als reguläre Swiss-Flüge. Somit zählen die entsprechenden Flugsegmente, um den Frequent Traveller Status zu erreichen. Swiss Global ist die Regionalgesellschaft der Swiss (vergleichbar mit LH CityLine) und hieß ehemals „Swiss European“. Nun betreibt Swiss Global auch die B777 und wurde daher umbenannt. Hinsichtlich Flugsegmente, Loungezugang, Hon-Circle-Meilen, usw. gelten Swiss Global-Flüge als normale Swiss-Flüge.

  2. Hallo, natürlich werden bei Prämienflüge keine Meilen vergeben.

    Wie ist es mit dem „Anrechnen“ der Flugsegmente? Werden bei einem über Prämienmeilen-Gebuchten Flug die Flugsegmente hochgezählt?

    Danke und VG

    JO

  3. Tja, da lohnt es sich, Flüge mit ein- oder zwei Stopps zu buchen. 😀

    (BTW: Teilt doch mal Meilenanforderung durch Segmente, da sieht man, was relativ günstiger für uns ist!).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktuelle Insider-Tipps für Vielflieger im Newsletter!
Unsere besten Tipps und Tricks für Vielflieger finden sich nur in unserem Newsletter. Mehrere tausend Leser profitieren schon. Tragen Sie sich völlig kostenlos ein. Natürlich können Sie sich jederzeit vom Newsletter austragen.
Tipp für jede Anmeldung bis Ende des Monats: Miles&More Prämienflüge für bis zu 66% weniger Meilen.
Nie mehr anzeigen